Twitter Cop: #Organspende


Tommys lehrreiche Lehrfilme
Tommys lehrreiche Lehrfilme

Zusatzinformation: Ein großer Kritikpunkt bezüglich der Organspende ist, dass die Organe lebend entnommen werden müssen. D.h. wenn bei einem Menschen der sogenannte "Hirntot" diagnostiziert wurde. Wenn ihr bei einem Autounfall draufgeht helfen eure Innereien niemandem mehr. Inwiefern man dieses Risiko eingehen möchte ist jedem selbst überlassen.. ich mache es natürlich trotzdem!

Vor 2 Monate
Philipp Stöckl
Philipp Stöckl

kein problem,hirntote treff ich im täglichen leben und besonders im verkehr andauernd

Vor 28 Tage
ich du
ich du

+Don't look at my profile picture ! Man kann Organe nicht spenden, wenn das Herz-Kreislauf-System nicht mehr in Takt ist, da diese dann unbrauchbar sind. Welche Patienten? Quelle?

Vor Monat
Don't look at my profile picture !
Don't look at my profile picture !

Ich würde meine Organe spenden wenn ich ganz Tot bin, aber nicht nach einem Hirntod. Oft sind Patieten nachdem man sie für Hirntot erklärt hatte, Wochen später wieder aufgewacht.

Vor Monat
Finlord 42
Finlord 42

Deine Videos sind super Organ-isiert (Vorsicht der kam flach)

Vor Monat
ich du
ich du

+Blub Blub Das ist ja die Sache, man hat dann eben vermutlich keine grausamen Qualen, weil man zum Zeitpunkt der Spende schon länger hirntot ist und das auch mehrfach bestätigt ist ¯\_(ツ)_/¯ Aber in Ordnung, ich wünsche noch einen schönen Abend.

Vor Monat
Isegrim 1349
Isegrim 1349

Ich finde jeden cool der einen Spender Ausweis hat. Bräuchte zwar selber eine Niere, möchte ich aber nicht. 🧐🤘

Vor 16 Stunden
Chris
Chris

Aber da man da noch nicht Tot ist fühlt man es noch und man bekommt keine Narkose da man sich nicht melden kann.

Vor Tag
_Potterhead _
_Potterhead _

Ich werde sobald ich alt genug bin einen Spenderausweis ausfüllen

Vor 2 Tage
William
William

Ich will nicht Fälschlicherweise als Hirntot diagnostiziert werden und dann fühzeitig (wegen Zeitdruckj) auseinandergeschlachtet werden. Deswegen ne, aber Ansich ne gute Sache.

Vor 2 Tage
HanLink
HanLink

Steht auf deinem Organspende Ausweis wirklich, "bitte lasst mir den Penis

Vor 3 Tage
Tommys lehrreiche Lehrfilme
Tommys lehrreiche Lehrfilme

jopp

Vor 2 Tage
Sanmo093
Sanmo093

MAASKANTJE FOHTZÄ

Vor 3 Tage
bychxckenlul
bychxckenlul

Ja natürlich, warum nicht? Ich meine ich bin doch eh tot und merke nicht mal, dass mir eben ein maximalpigmentierter mit seinen Fettfingern in meinem Magen rumpuhlt.

Vor 3 Tage
Byleth
Byleth

Du bist sowieso Seelenlos, was nach deinem Tod passiert kann dir ja recht egal sein.

Vor 5 Tage
Lynnyline123
Lynnyline123

Ja natürlich hab ich einen Organspendeausweis, dann hab ich im Zweifelsfall wenigsten einmal etwas hilfreiches in meinem Leben getan. Gutes tun leicht gemacht, und das völlig ohne Anstrengung XD

Vor 6 Tage
Zentaurus Saurus
Zentaurus Saurus

Hab ich richtig gehört rothaarige haben große geschlechtsorgane (ich hab rote Haare )

Vor 7 Tage
GodMode
GodMode

Leider ist es nicht erlaubt einschränkungen bei der Empfängergruppe zu machen. Ich möchte nicht das mein Herz einem Mörder oder Pädophilen oder ähnlichem eingesetzt wird. Von daher werde ich keine Spenden. Stellt euch nur mal vor ihr erlaubt dadurch einem Mörder weiterzuleben bis nach seiner Strafe und er dann nochmal mordet... Persönlich finde ich dieses sehr schade, dass Menschen meinen ihre Moralvorstellungen seien die einzig richtigen und nicht jeder dürfte selbst entscheiden. Führt halt in meinem Fall zu einem Spender weniger. Wobei ich persönlich gerne einmal eine Spende erhalten würde, wenn ich sie brauche.

Vor 9 Tage
Josh S
Josh S

Was juckts mich wenn ich tot bin außerdem rette ich damit leben !

Vor 10 Tage
Scripture Examined
Scripture Examined

Eine Organspende läuft nicht nach dem Tod, sondern während des Sterbeprozesses bei lebendigem Leib statt.

Vor 11 Tage
Max mustermannj
Max mustermannj

Der verfasser des vorletzten kommentars scheint ein schreibender Hirntoter zu sein.. Dies ist Satire

Vor 12 Tage
Leo J.
Leo J.

ich bin zwar erst jugendlich aber sobald wie möglich hole ich mir einen organspendeausweis. was juckt es mich wenn nach dem tot jmd in mir rumpuhlt und ich tue sogar noch was gutes xD

Vor 12 Tage
Tragobe nehman
Tragobe nehman

Was soll ich mit meinen Organen nach dem Tot? also werde ich Spenden.

Vor 12 Tage
Kasumi Ninja
Kasumi Ninja

Meine Orgahne bleiben bei miehr!!!!!111elf

Vor 18 Tage
Erik Pollinger
Erik Pollinger

Ich würde gern eine Bedingung stellen können, wer meine Organe bekommt. Ich würde lieber einem jungen Menschen, der noch sein Leben vor sich hat, retten als einem eh schon gut gealterten Menschen zu ein klein wenig mehr miserabler Lebenszeit zu verhelfen.

Vor 19 Tage
MeinTV
MeinTV

So weit ich weiß es das von deinem Alter abhängig. Organe von jungen Menschen gehen auch eher an junge Menschen. Ein älterer Herr kann z.B. mit dem Herz einer 8 Jährigen nicht so viel anfangen. (Ich bin mir gerade nicht zu hundertprozent sicher, so wurde es mir aber Mal erklärt)

Vor 17 Tage
Kaiser 1404
Kaiser 1404

Nach meinem Tot darf sich ein Elefant über einen neuen Rüssel freuen

Vor 22 Tage
Tommys lehrreiche Lehrfilme
Tommys lehrreiche Lehrfilme

Lul

Vor 22 Tage
Konfro Parzelle
Konfro Parzelle

Ich finde es egoistisch nicht auf etwas verzichten zu wollen, worauf man nicht mehr angewiesen ist bzw. was man selbst nicht mehr benötigt. Jedoch kann ich das Misstrauen gegenüber den Ärzten verstehen, weshalb man tzd. Nicht das leid anderer Menschen in Kauf nehmen sollte

Vor 23 Tage
The best
The best

auf die frage die patienten können meine organe auch haben wenn ich lebendig bin der kann es besser gebrauchen als ich und ich kann endlich Sterben. das ist eine tolle einstlung mein leben an andere weitergeben

Vor 25 Tage
MTstylerz
MTstylerz

Ich hab einige Fragen zur Organspende bevor ich meinem Körper verschenke.. Was wenn der Arzt tatsächlich früher den Mensch als Hirntot erklärt um andere Leute zu retten. Sorry ich bin nicht Jesus und stelle das leben von andern über meins. Außerdem weiß ich auch garnicht was alles entnommen werden würde.. Wird auch die Haut genommen und ich gepellt wie ne Kartoffel? :^) Was auch immer, ich hab eingetragen das jemand bestimmtes darüber entscheiden soll in der Situation.

Vor 29 Tage
MeinTV
MeinTV

Der Hirntod muss von zwei unabhängigen Ärzten mit 24 h dazwischen festgestellt werden. Wenn du Fragen hast, hilft es jemanden zu fragen, der sich gut auskennt.

Vor 17 Tage
schort kramer
schort kramer

Wenn man seine Mitmenschen alle symphathisch findet und an der Überbevölkerung garnichts schlimmes sieht, sind Organspenden natürlich eine gute Sache, sofern man selbst glaubt dass dadurch die Welt besser würde, wenn die eigenen Organe fortbestünden. Ich kann nichts Gutes an Oranspenden finden. Wenn man wenigstens jemanden meiner Wahl dafür bezahlen würde, könnte ich es zumindest nachvollziehen. Aber ich würds halt immernoch nicht machen.

Vor Monat
MeinTV
MeinTV

+schort kramer wenn du die Überbevölkerung als Argument nimmst, dann wäre die logische Konsequenz, dass niemand mehr Tabletten nehmen darf und eigentlich auch keine Chirurgischen Eingriffe vorgenommen werden dürfen, da das ja auch einen "normalen Tod" verhindert. Dann würden wir alle an einer Erkältung sterben. Hast du in den letzten Jahren Tabletten genommen (wegen Erkältung, Grippe oder etwas in der Art), denn das ist exakt das selbe? Jeder Mensch hat außerdem das Recht auf Leben und einen Individuellen Wert. Außerdem finde ich es schwierig, "entscheiden" zu wollen, wer Leben darf und wer nicht. Wenn z.B. ein jüngeres Kind (z.B. 10 Jahre) ein Herz braucht, warum sollte ausgerechnet es sterben? Es hat sein ganzes Leben noch vor sich und vlt wird es ein guter Mensch. Oder die Eltern sind später auf ihn angewiesen. Und für die Eltern ist es auch nicht leicht, wenn sie ihr Kind verlieren, weil es keinen Spender gibt. Ich hoffe das Klang jetzt nicht zu hart, denn es war keinesfalls so gemeint :). Ich finde es in Ordnung gegen Organspende zu sein, nur wenn sich gar nicht damit beschäftigt wird oder aus Faulheit sich kein Organspende Ausweis geholt wird, finde ich es nicht so gut.

Vor 16 Tage
schort kramer
schort kramer

ich machs besser und will nicht noch weiter zur Irrellevanz des Individuums beitragen! wir sind schon zu viele Menschen, warum die die auf natürliche Weise abtreten auch noch länger am Leben halten?

Vor 17 Tage
MeinTV
MeinTV

Was spricht denn deiner Meinung nach dagegen? Dass du keine Menschen magst? Warum? Weil sie "böse" sind? Mach's besser als sie, denn so hat die Welt auch die Chance besser zu werden (zumindest wenn mehr Leute MACHEN statt alles und jeden zu verteufeln)

Vor 17 Tage
Raffael Kleinwegen
Raffael Kleinwegen

Gut ich denke da ein bisschen komisch. Wenn ich Tod bin, bin ich Tod. Nix mit in jemandem weiterleben oder in den Himmel kommen. Ich höre auf bewusst zu existieren. Trotzdem bin ich dann noch ein Mensch und möchte es in ganzen Stücken in einer Holzkiste bleiben. Da meine Organe auf Grund meiner Homosexualität wahrscheinlich wie mein Blut eh nicht gewollt sind mach ich mir da eh keinen Kopf drum. Aber allein damit man sich selbst entscheiden kann finde ich das Vorgehen in den Niederlanden falsch. Besser wäre beim nächsten Arzt Termin darauf angesprochen zu werden und sich dann entscheiden zu müssen. Das würde ein Gefühl der Selbstbestimmung geben was so nicht existiert. Es wäre Effektiver als das System in Deutschland und selbstbestimmter als in den Niederlanden.

Vor Monat
MeinTV
MeinTV

Warum sollten denn deine Organe auf Grund deiner Homosexualität nicht gewollt sein? Jemand der ein Herz braucht ist in der Regel dankbar egal woher es kommt. Was die Selbstbestimmtheit angeht, die du ansprichst, muss ich dir vollkommen zustimmen. Mit Freunden kam ich Mal zu dem Schluss, dass es gut wäre zu der Entscheidung "gezwungen" zu werden. Egal ob pro oder contra, aber eine Entscheidung sollte getroffen werden. Das du "am Stück" begraben werden willst kann ich zwar verstehen, auch wenn ich die Meinung nicht teile. Aber du hast einen (halbwegs validen) Grund und das respektiere ich, auch wenn ich es schade finde.

Vor 17 Tage
red marshmallow
red marshmallow

Hehe wenn du dich umbringst lebst du trotzem weiter :>. Tut zwar nichts zur sache ist aber ziemlich paradox

Vor Monat
Wie heiße ich nochmal?
Wie heiße ich nochmal?

Ich mach auf Ehrenbasis aber mein bestes Stück .... natürlich das Gehirn bleibt drin 👍

Vor Monat
MCEmergency
MCEmergency

Ich seh das genau so wie du: Alles muss raus aber lasst mir meinen Penis xD

Vor Monat
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo

Ich hätte da eine sehr simple Lösung: nur Menschen mit Organspendeausweis bekommen im Notfall auch n Spendeorgan. Klingt villeicht im ersten Moment etwas extrem, aber es ist doch eigentlich nur logisch, oder? Weil ich find's n bisschen komisch, dass Leute sagen können, sie möchten nicht Organe spenden, hätten dann aber doch gerne eins wenn sie es brauchen. Ich kann ja beim wichteln auch nicht sagen, ich hätt gern n Geschenk aber ich verschenk nichts

Vor Monat
schort kramer
schort kramer

da fahre ich eher den anderen Ansatz, Foren sind ja dazu da, rauszuhauen, was einem grade durch den Kopf geht. Der Gegenseite überlasse ich dann das verargumentieren und das geht dann solange, bis niemand mehr was dazu sagen will. Beim Thema Organspende ist aber die Hemmschwelle hoch. Wenn ich sage, ich will nicht spenden, erkennen das die Leute als mein gutes Recht an und behalten ihre Argumente für sich. Damit ist keinem geholfen.

Vor 21 Tag
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo

+schort kramer Und noch dazu, dass jeder stündlich seine Meinung ändert: Ich weiß ja nicht, wie es bei anderen aussieht, aber bevor ich mich zu einem Thema äußer, verbringe ich für gewöhnlich einige Zeit damit mich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Ich führe teils stundenlange Diskussionen mit mir selbst und setze mich mit sämtlichen Argumenten auseinander, bevor ich meine Meinung in die Welt hinausposaune. Und wenn sich meine Einstellung mal ändert, dann entweder durch sehr gute neue Argumente oder durch neue Forschungsergebnisse (was bei ethischen Fragen natürlich etwas schwierig ist)

Vor 21 Tag
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo

+schort kramer Ich wollte lediglich sagen, dass man über den letzten Satz meines Kommentars streiten/ diskutieren kann. Ich denke nicht, dass ich mich für irgendetwas entschuldigen müsste. Bezüglich deines Einwands: Trunkenheit als Begründung fürs Scheitern eines Vorgehens zu nehmen, kann man machen. Aber dann könnten wir in unserer Welt nichts mehr machen. Auto fahren, Arbeiten, generell verantwortungsvoll handeln: alles nicht möglich, wenn man sich vorher betrinkt. Aber zum Glück haben alle Menschen einen (relativ) gesunden Menschenverstand und können Abwägen, in welcher Situation sie trinken sollten und in welcher nicht. Ich denke, dass der Durchschnittsmensch zur Beantragung des Persos inklusive Spendebereitschaftsabfrage nüchtern erscheinen würde, wenn es denn diese Abfrage gäbe und dies auch allgemein bekannt wäre. Und wenn man zu diesem Zeitpunkt die Organspendebereitschaft nicht abfragt, wann dann?

Vor 21 Tag
schort kramer
schort kramer

Es als persönliche Meinung zu kennzeichnen entschuldigt natürlich alles. In einer Welt in der man stündlich seine Meinung ändert hilft das weder der Diskussion um Organspenden noch trägt das dazu bei, dass am Ende jeder seine Willensbekundung hinreichend festellen lassen kann. Als ich meinen Perso bantragt/bekommen hab, habe ich mich traditionell auf dem zum Rathaus benachbarten Schulgelände betrunken! Ich denke nicht, dass das der optimale Zeitpunkt ist um Organspendebereitschaft abzufragen.

Vor 29 Tage
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo

+schort kramer Mit dem Papierschnipsel den es momentan gibt würde das natürlich nicht funktionieren. Man könnte aber bei Beantragung des Personalausweises die Bereitschaft zur Organspende vermerken (mit ausführlicher Aufklärung über Chancen und Risiken natürlich). Wenn man das ganze dann noch auf dem Personalausweis oder Krankenkassenkarte vermerkt, würde das wahrscheinlich funktionieren. Ich denke das viele Menschen einfach zu faul sind oder es schlichtweg vergessen einen Organspendeausweis zu beantragen. Wenn man jedoch gleich beim beantragen des Persos dazu gefragt wird, würde das die Zahl der Organspender wahrscheinlich schon deutlich erhöhen. Ich will es niemandem zum Vorwurf machen, wenn er seine Organe nicht spenden will. Das ist seine Entscheidung was mit seinem Körper passieren soll. Aber derjenige sollte dann nicht erwarten Organe zu bekommen wenn er selbst auch keine geben würde (ist meine persönliche Meinung).

Vor 29 Tage
Don't look at my profile picture !
Don't look at my profile picture !

Mein Gerhirn kann ich nach dem Tod gern spenden, dann leb ich weiter.... XD

Vor Monat
Delban
Delban

Das Problem ist halt, wenn man tot ist, sind die Organe ebenfalls nutzlos. Erst wenn man "hirntot" ist werden die Organe entnommen. Interessant ist, dieser Begriff wurde allein nur für Organtransplantation erschaffen, ansonsten gibt es das Wort nicht. Als hirntoter können zwar keine Gehirnströme mehr gemessen werden aber das heißt nicht, das keine da sind, sie sind nur sehr schwach. Das Gehirn ist also in dem Zustand noch in der Lage Schmerzen zu empfinden. Habe keine Lust drauf zu spüren wie mein Körper aufgeschlitzt und die Organe entnommen werden.

Vor Monat
Moritz Burgmeier
Moritz Burgmeier

Wenn ich krepier, dann möchte ich wenigstens noch etwas nützliches tun.

Vor Monat
Cuuute Mew
Cuuute Mew

Ich finde die Vorstellung das meine Organe nach meinem Tod in jemandem anderen landen, einfach nur ekelhaft. Und ich habe kein Problem damit wenn Menschen sterben, dafür sind solche Defekte da, damit die Welt nicht an Überbevölkerung untergeht, aber hey das tut sie ja gerade und alle fragen sich warum die Welt stirbt.

Vor Monat
Max
Max

MEINE ORGANE SOLLEN IN MIR BLEIBEN , ICH WILL NE PINKE FLAMME

Vor Monat
Arkzur
Arkzur

Ich bin absolut dagegen seitdem ein Kumpel von mir im Krankenhaus nach einem Unfall von Maschinen am Leben erhalten wurde. Die Ärzte haben die Eltern fast schon bedrängt zu unterschreiben das sie seine Organe entnehmen dürfen. Klar kann man die Ärzte auf einer Seite verstehen aber führt die ganze Thematik nicht Automatisch dazu schneller einen Patienten aufzugeben? Und nebenbei erwähnt er ist nach 2 1/2 Monaten wieder wach geworden, und nach knapp 2 Jahren wieder fast der alte. Sehr kontroverses Thema vileicht sehe ich es auch zu emotional. Aber solange so etwas passiert und jederzeit passieren kann denke ich das vor allem mehr in die Richtung Organ "Züchtung" (Oder wie man das auch nennt) geforscht werden soll. Es wird immer dieses Rest Risiko geben das selbst jemand den alle Ärzte schon abgeschrieben haben eben sich doch wieder erholen kann.

Vor Monat
Fprodz
Fprodz

Ich hatte mal einen und dann wieder verloren. Dann wieder einen und wieder verloren. Sry aber bin da echt zu faul für.

Vor Monat
Der Kolben
Der Kolben

Ich würde schon gerne Organe spenden aber ich habe Sorge das ich auf einmal scheintot bin und mir dann Organe entnommen werden und dass ich dann ohne Herz sterbe

Vor Monat
Lord Manuel
Lord Manuel

0:58 du bist ja nicht Galileo😒

Vor Monat
ich du
ich du

Viele Menschen werden sicher von einer "Organmafia" abgeschreckt und spenden deshalb nicht, allerdings ist das Schwachsinn, da es keine Organmafia gibt. Kein normaler Mensch würde sich von irgendeinem Menschen dieser Mafia in irgendeinem Hinterzimmer eines verlassenen Ortes operieren lassen, nur um ein Organ zu bekommen, welches wahrscheinlich unter nicht klinischen Bedingungen illegal entnommen wurde und möglicherweise, je nach Zeitraum zwischen Entnahme und Gabe, nicht mehr funktioniert. Zudem wird Organspende sowieso von Eurotransplant überwacht.

Vor Monat
ich du
ich du

+PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo Da musste ich schmunzeln :D Tragen die Reptiloiden auch Aluminiumhüte?

Vor Monat
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo
PutzigPazifistischerPinguin Hallihallo

Doch doch! Die organfirma wird von Reptiloiden betrieben, die sich ihre Festung am Südpool, ganz am Ende der flachen Erde aufgebaut haben und jetzt mit Chemtrails versuchen, organversagen herbei zu führen um neue Kunden zu gewinnen!

Vor Monat
Andrin
Andrin

Mir ist egal was mit meine Organen pasirt

Vor Monat
erik planespotting
erik planespotting

Ich werde Organspender weil gerade so wenig leute organe spenden irgendwer der meine organe braucht die kriegen soll bin doch eh tot und weil ich dann indirekt ein leben rette

Vor Monat
Marco polo
Marco polo

Das problem ist Man ist nicht tot wenn einem die organe entnommen werden Man ist hirntod Und hirntod ist ein JURISTISCHER begriff Der Dazu da ist um Das morden nicht Als morden aussehen zu Lassen. wenn jemand hirntod ist. Ist er in der lage SCHMERZ zu SPÜREN. Die meisten kriegen es also mit wenn ihr körper aufgeschlizt wird.

Vor Monat
Marco polo
Marco polo

+Clara jaahhNEIN. Einfach mal die klappe halten wenn man keine argumente hat

Vor Monat
Clara jaahhNEIN.
Clara jaahhNEIN.

Falsch

Vor Monat
gott der hossen Bade
gott der hossen Bade

ist ooch inortnung

Vor Monat
Toni Krygier
Toni Krygier

Da man mir immer sagte wir haben bloß eine erde will ich das risiko der überbevölkerung minimieren . Ich habe dadurch kein problem andere menschen wegen meinem willen die Organe zu behalten sterben zu lassen

Vor Monat
Marvin Elfenkämper
Marvin Elfenkämper

Mir doch egal was passiert wenn ich Tod bin

Vor Monat
yannniQue 17
yannniQue 17

Gönnt euch!

Vor Monat
Albert Zne
Albert Zne

Ich hab einen weil troflomsen ich bin tot. Wat juckt mich das

Vor Monat
The Girl
The Girl

Ich werde mir einen Organspendeausweis zulegen, sobald ich alt genug dazu bin

Vor Monat
Baguette Nibba
Baguette Nibba

guck mal Organspende ist ne nice sache aber ich hasse Menschen also sollen die organe schön in meinem körper bleiben und dafür stirbt villeich eine bedürftige person😂

Vor Monat
Lea Hoffmann
Lea Hoffmann

wenn ich tot bin könnt ihr alles nehmen was ihr braucht :D

Vor 2 Monate
Leon ,
Leon ,

Ach wenn ich Tod bin, deale ich mit meinen Organen gegen den höchstbitenden, bin dann zwar Tod, aber irgendwie werde ich das schon schaffen xD

Vor 2 Monate
Klonter77 von Planet77
Klonter77 von Planet77

Ich schlachte einfach alle systematisch ab und mach ordentlich Schekel Schekel!

Vor 2 Monate
G The Guy
G The Guy

Oder der film "die Insel"

Vor 2 Monate
Artur M.
Artur M.

Wenn man das Grab besucht, hat es keinen sinn sich sorrgen zu machen wohin deine Einzelteile hin gehen, man is TOT. Das 85% der Menschheit kurrupt is, is au klaa der rest eben nich da besteht die kleine möglichkeit einem kind das leben zu retten, direkt oder indirekt

Vor 2 Monate
anton p.
anton p.

Ich finde ein kompromiss wäre es einfach jeden im alter von 18 jahren über ein formular zu fragen ob er spenden möchte oder nicht. Dann würde es sicher viel mehr spender geben

Vor 2 Monate
Trolligertroll
Trolligertroll

Medikamente auch kosten Geld ! und da ich nichts zu verschenken habe, würde ich mich beim tot für 30000€ und jährlich 3000 Euro (Geld natürlich nach der Unterschrift) fürs intakt halten meiner Organe dafür bereit stellen. Wer das unmoralisch findet kann ja mal fragen ob er was kostenlos bekommt ...

Vor 2 Monate
AnalerKrieger DesLichts
AnalerKrieger DesLichts

Ich werde meine Organe spenden, da ich Angst habe lebendig begraben zu werden!

Vor 2 Monate
KiliNein
KiliNein

Nehmen die noch meine Stammzellen die wollen nur mehrere Lebern von mir nein da bin ich dagegen (könnte Satire enthalten)

Vor 2 Monate
Mencheper Ra
Mencheper Ra

Diese Form der Perversion, wie du sie bei Repoman beschreibst, ist in meinen Augen die größte Sorge wenn man tatsächlich in der Lage sein sollte Organe künstlich herzustellen. Es wäre allerdings schon schlimm genug, wenn man es nicht der Allgemeinheit zugänglich macht, sondern den Höchstbietenden.

Vor 2 Monate
Tigertyp
Tigertyp

2:11 HAHA lol

Vor 2 Monate
Powerrade1770
Powerrade1770

Das sorgt nur dafür, das die ÜBERBevölkerung noch mehr zu einem Problem wird. Organspende: nö! - Meine teile sind eh schrott LEL

Vor 2 Monate
The Animator
The Animator

Das Problem ist das man nicht richtig tot ist die Organe müssen ja noch funktionieren oder liege ich falsch?

Vor 2 Monate
Tobiwabohu
Tobiwabohu

+Tommys lehrreiche Lehrfilme Bedeutet, dass man es mitbekommen könnte, während einem die Organe entnommen werden? Der Hirntod ist nicht immer zu 100% feststellbar,weshalb auch z.B viele Leute aus dem Koma aufgewacht sind,obwohl sie für Tot gehalten wurden?

Vor 2 Monate
Tommys lehrreiche Lehrfilme
Tommys lehrreiche Lehrfilme

Genau. Also es muss der Hirntot festgestellt werden. Wenn du irgendwo in einem Verkehrsunfall stirbst, werden deine Organe leider nicht mehr verwendet.

Vor 2 Monate
ClashKrane
ClashKrane

Ich bin erst 15, sobald ich da jedoch zusagen kann, werd ich dies zu 100% tun! Ich meine, mich interessierts nicht wenn mir ne Niere fehlt nachdem ich tot bin. Und so kann vielleicht eine weitere Person noch eine weile leben😄

Vor 2 Monate
garrynessswag 07
garrynessswag 07

Spend alles außer meiner Lunge, aus Prinzip um keine Raucher zu unterstützen, schon klar Scheiße gegenüber nichtrauchern, aber so hab ich ein reines Gewissen und Spende halt dem kompletten Rest, was juckts mich was mit meiner Leiche passiert

Vor 2 Monate
Jonas Strobel
Jonas Strobel

Hab einen xD

Vor 2 Monate
Asura
Asura

macht mit meinen organen nach meinem tod was ihr wollt. Als ob mich des noch juckt wenn ich tod bin

Vor 2 Monate
max pavlov
max pavlov

Bro ich bin Tod was juckt mich das dann noch

Vor 2 Monate
Andy W.
Andy W.

Es ist extrem unehrevoll und respektlos, den Körper von Toten auseinander zu nehmen! Meine ich zumindest, deshalb werde ich keine Organe spenden!

Vor 2 Monate
WapTV
WapTV

+Max PamPam Respekt hat nichts mit Egoismus zu tun.

Vor 2 Monate
Max PamPam
Max PamPam

Egoistische Pfosten

Vor 2 Monate
slav King
slav King

Meine organe werden sowieso am arsch sein, aber ja, mir ist es vollkommen egal, was mit denen passiert, wenn ich tot bin

Vor 2 Monate
Wimser _
Wimser _

also in Österreich ist das schon seit Jahren so, also das system

Vor 2 Monate
Pix3lbr31ker R
Pix3lbr31ker R

Wenn man da das Formular gegen die Spende abgibt und sie net trotzdem verwendet werden is es mir recht

Vor 2 Monate
NadelUndFaden
NadelUndFaden

Der Organspendeausweis ist fester Bestandteil meiner Geldbörse. Sollen die noch nehmen, was noch gut ist. Bin gegen Verschwendung!

Vor 2 Monate
Kunterbunteponywelt
Kunterbunteponywelt

Ich sehe das so wie du, ist mir ziemlich egal was nach meinem Ableben mit meinen Organen passiert, mir nützen sie dann ja nur noch relativ wenig.

Vor 2 Monate
Nano
Nano

Organspenden sind geil dann kann ich durch einen anderen Körper weiterleben

Vor 2 Monate
Richard Hollbauer
Richard Hollbauer

Meine haben sie😊

Vor 2 Monate
Shadow of the Night
Shadow of the Night

Ich habe mich schon lange entschieden. Wenn ich alt genug bin werde ich mir auf jedenfalls einen Ausweis besorgen. Aber natürlich orientiere ich mich an deinem.

Vor 2 Monate
Eternity
Eternity

Danke für die filmempfelung Der Film ist super

Vor 2 Monate
kennythemeat
kennythemeat

schwache menschen sollten sterben und keine 2. chance kriegen. es war nie das ziel, dass sich fehlerhafte individuen weiterentwickeln.

Vor 2 Monate
xx xx
xx xx

Wenn meine Organe nach meinem Tod einer Frau eingesetzt werden, kann ich wenigstens einmal sagen, dass ich in einer Frau stecke.

Vor 2 Monate
Der Mentor
Der Mentor

Die Sache ist auch wenn meine Organe an den best bietenden gehen trozdem kann man mit Organen nur leben retten Außer du bist how to basic

Vor 2 Monate
Crybaby Ju
Crybaby Ju

Ich werde meine Organe definitiv Spenden. Was nützen mir die wenn ich eh schon krepiert bin? Ich frage mich wie man so doof sein kann wie die Dudes in dem Video. Aber cool das du so ein Thema dran nimmst, war nice 🌚❤🤙🏻

Vor 2 Monate
OtakuBen
OtakuBen

Ich fänd es beruhigender mich im Zweifelsfall dagegen aussprechen zu können als den Mut zusammenzukriegen einen Ausweis auszufüllen und dahinter zu stehen. (Bin nicht gegen Organspenden)

Vor 2 Monate
Naninis
Naninis

3:40 "Diktatur" ja klar. Ey des find ich blöd = Diktatur Macht sinn

Vor 2 Monate
GlobalPlayerDE
GlobalPlayerDE

Ich bin mal ehrlich, meine Leber will keiner, aber den Rest können sie haben.... (auch den Penis meinetwegen)

Vor 2 Monate
A Moufou
A Moufou

Ahso also sein Kanal wird gelöscht aber diese beschissenen Tik Tok Werbungen sind überall und jedes Mal wenn man sie blockiert oder meldet kommen die wieder...loooooogik.

Vor 2 Monate
Joe the Wolf
Joe the Wolf

Ja mein Gott, nehmt meine Organe! Hier, Gesplatter für alle und Zitronen gleich dazu!

Vor 2 Monate
Ostara die Drachin
Ostara die Drachin

Nein bei mir gibt es keine Organspende nicht weil ich keine Menschen mag oder so. Sondern da Ich meinen Körper mit im den Tot nehmen will so wie er zu meinen Lebzeiten war.

Vor 2 Monate
M. H.
M. H.

Find ich gut, wäre voll dafür das auch in dtl einzuführen

Vor 2 Monate
Matti Lerch
Matti Lerch

Meine fett leber kann jeder haben , ich verstehs nicht wie man so egoistisch sein kann , wenn ich tod bin isses mir wurscht in wem mein schund landed

Vor 2 Monate
Responsebilities
Responsebilities

Ich bin noch nicht im Alter zu entscheiden ob ich Organe spenden möchte aber ich werde Organe spenden da ich Leute damit rette und mir ist's da auch relativ egal wer sie kriegt Hauptsache der ist glücklich mit meinem Organ

Vor 2 Monate
Mr.Mysteriös
Mr.Mysteriös

#OrganSpende

Vor 2 Monate
Bob Stone
Bob Stone

Das tut weh... Nicht das Spenden, die Zitrone auf offene Wunde!

Vor 2 Monate
Donut Brothers
Donut Brothers

Wenn ich Volljährig bin werde ich definitiv einen Organspende Ausweis ausfühlen, ich möchte auch noch nach meinem Tod ein nützlicher Teil der Menschheit sein und dem kleinen Kevin eine Niere spenden.

Vor 2 Monate
ToXc ॐ
ToXc ॐ

Tommy ich gebe dir grundsätzlich recht nur stimmt das leider einfach nicht... Denn wenn du bereits tot bist nützen deine organe keinem mehr was du musst bei der entnahme noch leben den auch ein meisterchirug kan ein totes organ nicht wieder zum leben erwecken darum hatt die organspendemafia den hirntot erfunden und entnehmen so an meist schwerverletzten aber auf jedenfall noch lebenden menschen teilweise unter messbarer schmerzreaktionen und oder betäubung ihre organe. Ich geb dir recht das es vonnöten ist aber mann muss realisieren das für jedes eventuell gerettete leben auch immer eines verloren geht will sagen zu tode gedoktert in der bananenrepublik... Schönen Nachmittag

Vor 2 Monate
Weed Orama
Weed Orama

Nehmt alles

Vor 3 Monate
Ortkuenstler
Ortkuenstler

Ja, einfach nur JA!

Vor 3 Monate
Bulle Gilch
Bulle Gilch

Ich habe bis jetzt, jedesmal wenn ich gestorben bin, meine organe gespendet. Langsam ist dann auch mal gut...

Vor 3 Monate
seesamsoftware
seesamsoftware

Gönnt euch!

Vor 3 Monate
tarzan Sechi
tarzan Sechi

NIMMT MIR ALLES RAUS.. aber lasst mir meinen kleinen penis

Vor 3 Monate
Leonie schneider
Leonie schneider

Ich spende meine organe aber ich finde es nicht okay das die organe an den meust bietenden gehen und nich an die die das organ am nötigsten brauchen

Vor 3 Monate

Nächstes Video

Twitter Cop: #MannFürEinenTag (feat. KuchenTV)

08:38

Twitter Cop: #MannFürEinenTag (feat. KuchenTV)

Tommys lehrreiche Lehrfilme

Aufrufe 240 000

Nervige Dinge in Videospielen [Teil 1]

06:45

Nervige Dinge in Videospielen [Teil 1]

Tommys lehrreiche Lehrfilme

Aufrufe 245 000

Begattungsbeichten: Deggendorf

06:29

Begattungsbeichten: Deggendorf

Tommys lehrreiche Lehrfilme

Aufrufe 260 000

Honest Trailers - The Oscars (2019)

7:11

Honest Trailers - The Oscars (2019)

Screen Junkies

Aufrufe 1 380 449

How My Twin Brother Almost Died

4:56

How My Twin Brother Almost Died

Stokes Twins

Aufrufe 2 276 250

Lichtnahrung - Tommys lehrreiche Lehrfilme [#Satire]

05:52

Lichtnahrung - Tommys lehrreiche Lehrfilme [#Satire]

Tommys lehrreiche Lehrfilme

Aufrufe 296 000

Hochzeit - Tommys seriöse Survival Guides

05:38

Hochzeit - Tommys seriöse Survival Guides

Tommys lehrreiche Lehrfilme

Aufrufe 239 000

Umzüge - Ich liebe euch! 💖

04:12

Umzüge - Ich liebe euch! 💖

Tommys lehrreiche Lehrfilme

Aufrufe 168 000

Twitter Cop: #Rewe

04:19

Twitter Cop: #Rewe

Tommys lehrreiche Lehrfilme

Aufrufe 201 000

13 YEAR OLD GIRL WON'T LEAVE MY HUSBAND ALONE!!!

26:12

1 Star vs. 5 Star Tech Products Test

14:21

1 Star vs. 5 Star Tech Products Test

Good Mythical Morning

Aufrufe 1 400 197

LO QUE REALMENTE PASÓ... // Geraldine Bazán

12:23

LO QUE REALMENTE PASÓ... // Geraldine Bazán

Geraldine Bazán

Aufrufe 3 030 878

SML Movie: Black Yoshi's Koolaid Problem!

15:54

SML Movie: Black Yoshi's Koolaid Problem!

SuperLuigiLogan

Aufrufe 1 065 717

Watch This Link! | Mercantile, Trades & Factories | idm download