SELBSTMORDVERSUCH wegen MOBBING || #einfachihr


  • Am Vor 2 years

    einfach inkaeinfach inka

    Dauer: 10:01

    Das Thema heute ist definitv kein leichtes. Ich möchte, dass ihr wisst, dass ihr niemals alleine seid. Es wird immer einen Ausweg geben! Manchmal muss erst ganz viel Schlimmes passieren, damit wieder gute Dinge passieren können. Aber ihr seid nicht alleine und das ist das Wichtige! Holt euch Hilfe! Redet mit euren Eltern, Lehrern, Verwandten, Erwachsenen, denen ihr vertraut oder ruft bei der Nummer gegen Kummer an. Hauptsache, ihr redet darüber.
    Nummer gegen Kummer:
    www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html
    Meine "Mobbing" Geschichte:
    bit.ly/2dvf72q
    Schreibe mir deine Geschichte zur Führerscheinprüfung unter EinfachIhr@gmx.de :)
    ▸ Twitter: twitter.com/einfachinka
    ▸ Instagram: einfachinka
    ▸ Snapchat: schmuinka
    ▸ Facebook: facebook.com/einfachinka/

    *Erhalte dein erstes Hoerbuch im Probeabo bei Audible kostenlos!: amzn.to/1EK647A
    *Teste jetzt 30 Tage lang "Amazon Prime Instant Video" kostenlos!: amzn.to/1Lezibr

    Links die mit einem * (Sternchen) gekennzeichnet werden sind Amazon Affiliate Links. Wenn du ueber diesen Link bestellst, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz des Erloeses, ohne dass es fuer dich dabei teurer ist. Du kannst natuerlich auch woanders bestellen.

    NUR geschäftlich: inkaschminka@gmx.de
    Bei privaten Fragen erreicht ihr mich am besten ueber Twitter!

    Wenn dir meine Videos gefallen, kannst du mich gerne mit einem kostenlosen Abo und/ oder einem Daumen hoch unterstuetzen. Vielen Dank fuer deine Treue! Deine Inka!

    einfachinka  InkaSchminka  Inka  unzensiert  einfach ihr  mobbing  selbstmord  keine freunde  einsam  mobbing was tun  mobbing in der schule  schule  stress  

Jasmin Khodr
Jasmin Khodr

ich liebe deine Augenfarbe

Vor 2 Monate
Bloom Smernova
Bloom Smernova

Die mobben sind arschlöcher sorry ich muss es mal sagen

Vor 6 Monate
Desiree H
Desiree H

Meine Schwester hat auch die Krankheit sie hat sie an den Füßen und trägt nie offene Schuhe und sie ist schon 21.Selbst ihre. damaligen Freund hat sie ihm nie ihre Füße gezeigt(war Jahre mit ihm zsm).Sie wurde zwar nie gemobbt aber sie hat große Angst davor.

Vor 6 Monate
iamlovingly
iamlovingly

Hey Inka, ich wurde auch sehr schlimm gemobbt es fing harmlos an mit ausgrenzen, aber dann ging es mit den Beleidigungen los. Ich Ritzte mich, hungerte und wollte auch nicht mehr leben. Dank meiner Familie bin ich daraus gekommen und es wird besser. Ich habe gemerkt das die Freunde die ich hatte falsch waren und ich mich glücklich schätzen kann das ich eine beste Freundin gefunden habe die immer zu mir hält. Zwar bin ich dick und hab dehnungssttreifen aber dafür bin ich glücklich. Danke das du so gute Videos machst ich finde dich sehr gut und bist ein super Vorbild. 💪🏻🍎🍏🍓🥝🥑🍒🍐

Vor 7 Monate
Queen Lilith
Queen Lilith

OMG ... was passiert mit der welt wenn lehrer jetzt schon 8jährige mobben 😲

Vor year
Yuna
Yuna

Du kannst nicht glauben wie Erwachsene Menschen Kinder fertig machen....? Meine Mobbinggeschichte ging in der 1. Klasse los. Die Klassenlehrerin machte sich über mein Stottern und meine LeseRechtschreibSchwäche lustig. Sie rief mich täglich an die Tafel und lies mich was vorlesen.... Am Ende der Stunde... Sodass die Mitschüler mich hassen lernten. Da ich so oder so introvertiert und schüchtern bin, konnte ich mich nichtmal ansatzweise wehren und wurde täglich beleidigt und sogar von 1 Klassenkammeraden in den Bauch geboxt. Das nagte sehr stark an mir, sodass ich schnell mal weinte. Das brachte die Schüler noch mehr dazu mich zu mobben. Mit der weiterführenden Schule gings dann auch ned besser. Durch das vorherige Mobbing war ich noch schüchterner als vorher und sogar ängstlich. Das sahen die neuen Mitschüler gleich bei der 1. Stunde und so gings von vorn los. Ich habe 11 Jahre am Stück Mobbing erlebt, am Ende haben sie mich sogar manchmal zusammengeschlagen. Einmal wurde ich beinahe bewusstlos gewürgt. Sie wünschten mir täglich den Tod und machten ALLES an mir schlecht. Du denkst dass dies nur meine Klasse war? Falsch. Die halbe Schule machte mit. Ich kannte meine Mobber meist nicht einmal. Somit hatte ich sogar Angst vor die Tür zu gehen wenn gerade keine Schule war, immerhin könnte JEDER der ansatzweise in meinem Alter war mich schlagen oder schlimmeres. Ich habe mein LRS und mein Stottern so gut ich konnte abtrainiert, dennoch machten sie weiter. Was das alles für Folgen bei mir hatte? Ich bin sehr stark, chronisch depressiv. Ich habe ständige Verfolgungsängste und werde wohl nie wieder einen ruhigen Schlaf haben. Suizidgedanken habe ich zum Glück nichtmehr. Selbstverletzendes Verhalten habe ich bloss in Form von starkem Kratzen, aber auch das eher selten. Alkohol oder andere Drogen nehme ich nicht. Man könnte meinen.... ich sei noch gut davon gekommen... Aber die Wunden in meiner Seele werden nie heilen. Das Mobbing hört vllt auf... Aber die Schmerzen bei Manchen nie. Und ja... ich schäme mich kein Stück. Ich schreibe so etwas offen in die Kommentare, nicht weil ich Aufmerksamkeit will, sondern einfach weil ich der Meinung bin dass es gut ist so etwas zu sagen. Alle sollen wissen welche Folgen so etwas haben kann und eventuell kann ich so auch einem Mobber helfen zu verstehen was er tut und ihn ändern. Danke fürs lesen. :)

Vor year
Prinzessin Pummelfee
Prinzessin Pummelfee

Hallo, ich bin etwas zu spät dran, das hindert mich aber nicht daran, auch meine Geschichte zu erzählen. In der Schule wurde ich zwar nie offen gemobbt, allerdings wurde viel über mich gelästert und Lügen über mich erzählt. Das führte zwar nicht wirklich zu einer Essstörung (also es wurde auch gesagt, dass ich zu dick sei, allerdings war ich zu dem Zeitpunkt sehr schlank) aber ich aß sehr viel heimlich und aus Frust. Trotzdem blieb meine Figur normal, doch ich fühlte mich zu dick. Das schlimmste war allerdings in meinem Reitverein. Ich war immer sehr groß für mein Alter und habe mit dem Reiten erst spät angefangen. Damals war ich 11 Jahre alt, 160 cm groß und wog nicht mal 50 kg, doch musste ich aufgrund mangelnder Erfahrung immer kleine Ponys reiten. Die Mütter der jüngeren Kinder in meiner Gruppe standen immer vor dem Reitplatz und haben da dann halt ihren Kaffee getrunken und geschnackt, dementsprechend konnte ich ihre Gespräche mithören. Mutter A: Also das Mädchen auf Pony XY (ich) ist echt zu schwer für das arme Tier! Mutter B: Aber echt, viel zu fett! Mutter A: Das Vieh bricht ja gleich zusammen! Das hat mich damals echt fertig gemacht, schließlich war ich ein kleines Kind und das erwachsene Frauen, gegen die ich auch nichts machen konnte. Gepaart mit den Tatsachen, dass ich kaum Freunde hatte und "gemobbt" wurde, bekam ich leichte Depressionen. Ich war auch in Therapie, doch das brachte nichts, weil die Psychologin mich nicht ernstgenommen hat. Die Mutter aus dem Reitverein kam irgendwann einfach nicht mehr und ich war glücklich. Zeitgleich fand ich die beiden besten Freundinnen, die ich je hätte haben können und auf einmal fühlte ich mich wertgeschätzt. Dadurch, dass die beiden sehr beliebt waren, fand ich bald auch andere Freunde und es ging mir psychisch besser als je zuvor. Die Mutter traf ich vor kurzem wieder, als ich von meinem eigenen Pferd erzählte und sie einfach nur perfekt gestylt anlächelte und freundlich grüßte. Ihr blieb fast die Luft weg, als sie mich nach 4 Jahren wieder erkannte. Tut mir leid, dass dieser Kommentar so lang und durcheinander geschrieben ist, aber ich musste das alles mal loswerden. Respekt, wenn du bis hierhin gelesen hast.

Vor year
summertime 364
summertime 364

Ich kann mich immer nur wiederholen : Danke, für diese Themen!!

Vor year
CaptainxXx
CaptainxXx

Ich würde mich über einen 2. Teil freuen...

Vor year
Sarah Diel
Sarah Diel

meine mobbing geschichte ist schlimmer als alle

Vor year
Ju lia
Ju lia

Dass Lehrer Schülern sagen, dass sie den Abschluss nicht schaffen und nichts aus ihnen wird, ist sehr häufig.... Mein Englischlehrer in der 7 Klasse meinte das auch zu mir, weil ich im Unterricht nicht so aufmerksam war (hatte aber immer befriedigende bis gute Noten). Er hat die Aussage, glaube ich, gar nicht so ernst genommen. Aber ich habe es mir ziemlich zu Herzen genommen, da auch meine Mutter enormen Druck ausgeübt hat, damit ich einigermaßen gut in der Schule bin. Damals habe ich aufgehört zu lernen, weil ich meinte, dass es eh keinen Sinn hat. Habe schlechte Noten gehabt und stand kurz davor, die Klasse zu wiederholen. Mein Physiklehrer war der einzige, der mich in dieser Situation unterstützt hat. Er war unter seinen Kollegen u. unter den Schülern nicht der beliebteste Lehrer. Ich habe ihm nichts von der Situation erzählt, aber Lehrer reden ja auch untereinander, wodurch er es wahrscheinlich erfahren hatte, dass ich in Englisch richtig schlecht geworden bin. Ich hatte dann auch in anderen Fächern schlechte Noten, u.a. auch in Physik. Mein Physiklehrer hat mich dann richtig gepusht: kurz gesagt, hat er mir gezeigt, dass ich viel schaffen kann, auch wenn andere nicht an mich glauben. In der 9. Klasse hatte ich den Englischlehrer in Geschichte. Ich hatte wieder gute Noten, da ich Ergeiz bewiesen habe und richtig viel gelernt habe (was auch familiäre Gründe durch einen Schicksalsschlag hatte und ich mich ins Lernen geflüchtet habe). Ich war in Geschichte richtig gut. Ich habe immer aufgepasst, wusste alle Antworten und hatte super Noten. Anfangs wollte mir der Lehrer das nicht glauben, hat ich ständig aufgerufen oder ausgefragt.... Aber ich bin Standhaft geblieben und habe immer gut abgeliefert :) Bis er es auch verstanden hat. Ich bin echt froh, dass ich so einen tollen Physiklehrer hatte (von 7. bis 10. Klasse durchgängig). Ich habe nach der Realschule mein technisches Fachabitur und auch das allgemeine Abitur gemacht. Jetzt habe ich vor Medizin zu studieren. Ich bin meinem Physiklehrer so dankbar. Demnächst werde ich ihn in der Realschule besuchen und ihm meine Dankbarkeit aussprechen!

Vor year
Joshi Tv KMN
Joshi Tv KMN

😢😢😢😢😢😢😢😢😢😢😢

Vor 2 years
ruski bljad
ruski bljad

ich war schon im kranken haus wegen moning ich wurde in der toliete runter gespült und wurde umächtig

Vor 2 years
Meow Mellow
Meow Mellow

Mir geht's auch so

Vor 2 years
Traumfabrik100
Traumfabrik100

Alles gut du machst das super

Vor 2 years
Licha Unruh
Licha Unruh

Dein Make Up sieht in dem Video wirklich toll aus! Besonders der Lippenstift:)

Vor 2 years
Licha Unruh
Licha Unruh

Ach ja und natürlich ein wundervolles Video! Es ist wirklich ein wichtiges Thema, das du Da ansprichst.

Vor 2 years
Christin Karolus
Christin Karolus

holly mother of jesus schon wieder ein Video das bei mir nicht angezeigt wurde . Hab mich schon gewundert weil keine Videos "kamen" (ich keine angezeigt bekommen hab) YouTube was ist denn los mit dir.

Vor 2 years
Miya Skellington
Miya Skellington

Zur ersten Geschichte: Ich verstehe nicht wie die Mutter das Mädchen nicht auf eine andere Schule schicken konnte. Wenn jemand so sehr unter Mobbing leidet, dann kann man das doch nicht einfach so lassen. Als Mutter hätte ich meine Tochter die Schule wechseln lassen, oder mich mit den Lehrern oder dem Direktor in Verbindung gesetzt.

Vor 2 years
Hannah C.
Hannah C.

Ich hatte als Kind auch immer Neurodermitis, das ist echt nervig. Aber zum Glück hat niemand mich deswegen gemobbt. Ich finde es echt schrecklich das Leute andere Leute einfach mobben. Ich wurde zum Glück nie gemobbt und habe auch nie bewusst andere gemobbt.

Vor 2 years
Sandra Lange
Sandra Lange

Schade, ich hab meine Prüfung erst in einer Woche :D :( Schönes Video, aus dem man echte Weisheiten mitnehmen kann :) Ich liebe dieses Format!

Vor 2 years
M M
M M

Zum Glück liegen meine durch Mobbing geprägten Jahre schon etwas zurück. Trotzdem merke ich bis heute, wie schwer mich das immer noch beeinflusst und leider nicht immer positiv. Ich habe oft immer noch das Bedürfnis es allen recht zu machen, immer in allem die beste, klügste, netteste zu sein, um ja keine Angriffsfläche für erneutes Mobbing zu bieten und setze mich damit psychisch oft zu sehr unter Druck. Aber es wird von Jahr zu Jahr besser. Mobbing hat mich ca 10 Jahre begleitet, ich wurde als fett, hässlich, dumm und nutzlos beschimpft, mir wurde mit sexuellem Missbrauch auf dem Heimweg gedroht, während ich jeden Tag verfolgt wurde und meine Sachen geklaut wurden. Als ich mich selbst verletzt habe und nur noch schwarz trug, wurde ich als Satanist beschimpft, der nachts aufm Friedhof Menschenopfer bringen würde. Als mich die ganze Depression körperlich krank machte, meinen Kreislauf immer wieder zusammenbrechen ließ, mir den Magen täglich umdrehte, sodass ich jede Woche mindestens einmal mich übergab und sich dunkle Augenringe abzeichneten, warf man mir an den Kopf, ich würde simulieren, um Aufmerksamkeit zu bekommen. 1 Tag nachdem ich mein Abschlusszeugnis für die durchgefallene 11te Klasse bekam, ging ich für 10 Wochen in eine psychosomatische Klinik und brach damit das Gymnasium ab. 10 Jahre später habe ich immer noch nicht alles verarbeitet, aber ich denke, ich bin auf einem guten Weg. Hoffentlich kann ich in weiteren 10 Jahren sagen, dass ich das alles überwunden habe und glücklich mit dem bin, was ich erreicht habe.

Vor 2 years
Moeoeh's Arts
Moeoeh's Arts

Meine ganze Geschichte möchte ich nicht schreiben, dafür ist sie zu lang, aber eine Kurzfassung möchte ich euch trotzdem irgendwie mitteilen. Als ich in die 5. Klasse kam war noch alles super aber so ab der 6. fingen die Leute an mich zu mobben. In der 7. Klasse wurde es irgendwie besser, warum weiß ich bis heute nicht genau. Dann, Ende der 7. Klasse, als es mir wieder gut ging mit meiner Klasse, mussten wir umziehen. 150 km weit. Von Baden-Württemberg nach Bayern. Ich hatte schnell eine kleine Gruppe Freunde gefunden und war zuversichtlich, dass es nicht wieder so sein würde wie in der 6. Klasse, doch ich irrte mich und es wurde schon Anfang der 8. Klasse viel schlimmer als damals. Ich quälte mich durch das Jahr, schnitt mir die Arme und Beine auf, hatte mehrere, glücklicherweise gescheiterte, Suizidversuche und rutschte in eine extreme Depression. Meine Eltern halfen mir nicht. Als sie erfuhren wie es mir ging, schrien sie mich an, anstatt mir zu helfen. Ich musste die 8. Klasse wiederholen, weil ich mich aufgrund des Mobbings kein bisschen mehr auf die Schule konzentrieren konnte. Es war die Hölle. In meiner neuen Klasse war dann einer meiner Mobber. Ein einziger. Ein "cooler". Ich war in der neuen Klasse weiterhin zutiefst depressiv, da ich keine Freunde hatte(bis auf eine

Vor 2 years
Lucy V.
Lucy V.

Ich wurde auch mehrere Jahre lang gemobbt... Resultat waren u.a. Depressionen, Selbstverletzung, soziale Phobie, Essstörung... Dadurch ambulante und stationäre Therapie/n. Mittlerweile geht's mir besser, aber die Krankheit(en) verfolgen einen noch jahrelang, es ist schwer, von allem 100 % los zu kommen und zu 100 % wieder "gesund" zu werden. Und das alles nur, weil einige dumme Menschen Langeweile hatten und wegen eigener Unsicherheit Menschen mobben mussten. Aber das Karma wird sie noch holen, da bin ich mir sicher. :)

Vor 2 years
Mäusschen
Mäusschen

Ich wurde nie gemobbt und klar ich weiß nicht wie das ist. Aber zu sagen es geht irgendwann vorbei ist vlt. eine Hoffnung aber keine Lösung. Desshalb sage ich Leute, wenn ihr seht wie jemand gemobbt wird steht auf und helft. Zeigt den Mobbern, dass nicht die Opfer sondern die Mobber erbärmlich und traurig sind. ich weiß, dass oft nur ein Satz eine Hilfe sein kann. Auch wenn dieser Satzt nur ein Funken ist kann er großes in Brand setzen.

Vor 2 years
Laura Maria
Laura Maria

Ich finde es echt erschreckend das schon Kinder in der Grundschule gemobbt werden =( was ist bloß los mit solchen Menschen?!!

Vor 2 years
Stormwinddragon
Stormwinddragon

oh ich kenn das... ich bin mega froh meine jugend nicht in der heutigen zeit verbringen zu müssen mit smartphones und youtube etc.. ich hatte das glück freunde zu haben.. mir freunde gesucht zu haben, die auch gemobbt wurden. im schlimmsten fall hilft schule wechseln. ich kann selbst bestätigen.. es hört auf. haltet einfach durch, sucht euch online freunde, so bekloppt es klingt, da werdet ihr nicht auf euer äußeres beschränkt. nur euer charakter zählt. haltet damit durch bis ihr alt genug seid und es aufhört. haltet die öhrchen steif! fühlt euch lieb umarmt!

Vor 2 years
A Nne Mo Meier
A Nne Mo Meier

einfach inka ich kenne es mit dem Mobbing sehr gut. es fing bei mir schon in der 1 Klasse an alle meine Freunde aus dem Kindergarten haben sich von mir angewandt. ich wurde als hässlich und als liliputaner so wie als Missgeburt benannt nur weil ich extrem klein war und bin. meine Sachen wurden geklaut und zerstört. Es wurde in der Schule nie besser immer schlimmer das schlimmste war das nie ein Gemisch aus Zeitung Sekundenkleber Bastelkleber und Silikon in die Haare geschmiert es ging auch nicht mehr raus zu waschen so das ich mir meine Haar bis zu den Schultern abschneiden musste. es hörte halbwegs erst auf als der schlimmste Mobbing Film in unserer Klasse gezeigt wurde. aber ich wurde weiterhin gemieden oder musste immer noch Sprüche hören wie warzenschwein oder Fette kuh. ich habe leider immer noch keine Freunde meine Eltern konnten in der Zeit nicht viel machen meine mum tröstet mich zwar aber mein Vater meinte es ist doch nicht so schlimm die einzige Person die voll und ganz hinter mir steht ist meine 13 jährige Schwester die alles macht und tut und mir zuhört.

Vor 2 years
Trina Core
Trina Core

wir hatten auch eine lehrerin in der grundschule die keine jungs mochte.

Vor 2 years
Lorena Stylinson
Lorena Stylinson

Das ist einfach alles so traurig. Wie können Menschen nur so sein? Ich könnte mir nicht ansatzweise vorstellen, eine Person zu mobben oder zu einer Gruppe zu gehören, die andere mobbt. Es ist einfach nur widerwärtig und wer sowas tut, sollte sich in Grund und Boden schämen.

Vor 2 years
the desert mermaid
the desert mermaid

In der Grundschule gab es eine einzige Lehrerin, die mal versucht hat, mir zu helfen, weil ich gemobbt wurde, die hat aber nur vor der ganzen Klasse eine Ansage gemacht, dass die das mal lassen sollen, das hat es allerdings natürlich nur schlimmer gemacht. Sonst war meine Erfahrung eher, dass die Lehrer der Person, die gemobbt wurde, die Schuld gaben. An freundliche, hilfsbereite Lehrer kann ich mich nicht erinnern. Die haben eher das Mobbing noch unterstützt, sich über Sprachfehler von Mitschülern lustig gemacht, eine hat mich mal im Unterricht ein dreckiges Waschweib genannt, die hat auch rassistische und asoziale Sprüche abgegeben ohne Ende. In meiner mündlichen Abiprüfung in Physik kamen lauter sexistische Bemerkungen, die natürlich nicht im Protokoll auftauchten, zu dem Zeitpunkt hatte unsere Schule eine neue "Schulpsychologin", die eigentlich die Schüler unterstützen sollte, die hat aber das meiste nicht ernst genommen, sie konnte überhaupt nicht verstehen, wie ich denn so etwas behaupten kann und am Ende wurde ich fertig gemacht, weil ich dem Lehrer etwas anhängen wollte, wie unverschämt usw. Im Endeffekt habe ich daraus nur gelernt, dass niemand sich zuständig fühlt, untyrannische Lehrer wohl eine Seltenheit sind, und dass die "Mobber" am Ende immer gewinnen, siehe Trump.

Vor 2 years
rhan x
rhan x

the desert mermaid hi, ich finde schade, dass du diese Erfahrung machen musst. Ich denke allerdings nicht, dass mobber immer gewinnen. Ich habe von vielen, die früher gemobbt haben, gehört, dass sie später schuldgefühle entwickelt haben, die sie heute noch mit sich rumtragen. Manche schaffen es, sich ehrlich zu entschuldigen, viele nicht. Ich glaube, dass in vielerlei Hinsicht nicht klar ist, was man gegen Mobbing tun kann. Ansprechen? Hilft wie du selbst erfahren musstest meist nicht. Natürlich hat man dann erst mal das Gefühl, dass Mobber mit allem durchkommen und wenn das Mobbing auch noch von Lehrenden ausgeht, dann kann man wirklich nur sagen, dass das ganz arme Schweine sind. Solche Leute kompensieren wahrsch. irgendwas mit mobbing, was bei ihnen selbst nicht funktioniert hat oder wo sie unzufrieden sind. Ich hoffe, du findest gute Leute und kannst irgendwann sehen, dass Mobber nicht immer gewinnen.

Vor year
Louyori Napier
Louyori Napier

Bei mir fing es in der 3. Klasse an, ich habe mich nicht mehr in die Schule getraut. Ich wurde so schlimm fertig gemacht, tag für Tag. ich habe auch schläge einstecken müssen, einfach nur weil ich klein, dünn und hässlich in ihren Augen war. Ein leichtes Opfer. Ich habe meine Brote oft auf dem Schulklo gegessen, weil ich solche Angst hatte. Im letzten Jahr habe ich mich so angestrengt, damit ich es auf ein Gymnasium schaffe. Ich dachte dort sind die Leute nett und ordentlich, aber nope. Meine Winter Sachen landeten unter anderem auf dem Schuldach, Zettel wurden geschrieben und so weiter. Ich musste dann die Schule wechseln und es wurde genauso. Ich bin nicht mehr zur Schule gegangen, weil ich so lange gequält wurde bis ich anfing zu weinen und dabei wurde ich dann auch gefilmt. Wegen diesen Menschen habe ich meinen MSA erst mit 18 bekommen. Haben die Lehrer auf den Schulen etwas unternommen? Hell no, thx dafür. Menschen sind abartig. Wisst ihr was am schlimmsten ist? Diese Leute tun jetzt so als wäre alles nur Spaß gewesen und machen mir jetzt Komplimente, wie schön ich doch sei. Ich fand das aber nicht ganz so witzig, habe immer noch Probleme damit und schön finde ich mich auch nicht, auch nach einer langen Therapie nicht. Das hat so viel Kaputt gemacht, in mir und in meinem Leben. Tat gut mir das mal von der Seele zu schreiben, lol. Bye. ♡

Vor 2 years
Scare Crow
Scare Crow

Ich wurde auch gemobbt. 13 Jahre lang.Aber auch bei mir hatte es irgendwann endlich ein Ende gehabt und mittlerweile bin ich darüber hinweg und kann das alles hinter mir lassen.An alle die gemobbt werden,haltet durch.Ihr schafft das.Auch wenn es unfassbar schwer ist.

Vor 2 years
MsChilli18
MsChilli18

Ich wurde früher auch oft gemobbt wegen meinem Gewicht.... Ich habe danach die Schule gewechselt und von da an gings dann :) glg

Vor 2 years
Hanna M.
Hanna M.

Eine Freundin von mir wurde auch hin und wieder von unseren Lehrern fertig gemacht. Einer unserer Lehrer am Gymnasium (der sowieso meinte, wir bringen es alle zu nichts) hat sie vor versammelter Klasse mehrfach runter gemacht und gesagt, dass sie ja sowieso bald weg sein würde und er deshalb seine Zeit mit ihr ja nicht zu verschwenden braucht. (Zu dem Zeitpunkt stand allerdings noch nicht fest, dass sie wieder auf die Regionalschule wechseln wird) Eine andere Lehrerin hat in mehreren Klassen über sie lustig gemacht. Darüber, dass sie so eine dümmliche Lache hatte und hat allen ernstes zu den anderen Schülern gesagt "Naja, dumm fickt gut". Meine Freundin hat sich darüber bei unserer Klassenlehrerin beschwert und die Lehrerin hat sich entschuldigt. Sie hat dann die Schule gewechselt und ihren Abschluss als Jahrgangsbeste gemacht.

Vor 2 years
Paula Kluck
Paula Kluck

bei meiner Schwester war es genau so wie bei der ersten die du vorgelesen hast. Jetzt ist sie 20 Jahre alt und hat mehr oder weniger alles heil überstanden. Sie studiert und arbeitet jetzt, dadurch sagt sie auch, dass es ihr besser gehe. LG Paula☺😊

Vor 2 years
Lena 13
Lena 13

Bis auf die Magersucht könnte das meine Geschichte sein . Ich wurde auch von meinem Lehrer gemobbt .ABER ES HÖRT AUF ! Ihr denkt vielleicht, dass es nicht aufhört ,aber das tut es .

Vor 2 years
Sarah Schrödi
Sarah Schrödi

Das Format ist klasse! Danke dafür Inka ♡

Vor 2 years
GarNichz außer AllezAndere
GarNichz außer AllezAndere

hab selber noch keine krassen Erfahrungen mit mobbing oder ähnlichem gemacht, aber dieses Jahr ist ein neuer Schüler in meine Stufe gekommen und was der erzählt hat was an seiner alten Schule los war hat mich schockiert. Er ist dunkelhäutig und anscheinend gibt es dort nur rassistische Lehrer, beispielsweise hat ein Lehrer bei Gruppenarbeiten immer nach haarfarben sortiert und da er der einzige mit schwarzen Haaren war musste er IMMER alleine arbeiten, oder bei einer Theateraufführung hat eine Lehrerin ihm eine neue Rolle gegeben weil er eigentlich den König spielen sollte, aber das hätte ja nicht zu seiner Hautfarbe gepasst, weil dunkelhäutige ja sowieso alle arm sind und nichts erreichen...

Vor 2 years
lenimyr
lenimyr

Bei mir ist iwie der Ton schneller als das Bild :/

Vor 2 years
Ladyhawkeful
Ladyhawkeful

Tolles Video Inka! 🙂

Vor 2 years
Laura Zürn
Laura Zürn

Hallo Inka das war wie immer ein tolles Video leider muss ich dir aber widersprechen da die Lehrer eigentlich nie etwas tun so war es bei mir und einer Freundin nämlich. Ich weiß das ist nicht bei allen so aber bei vielen die ich kenne ist es zumindest so. Solltet ihr gemobbt werden kann ich euch nur eins sagen es wird aufhören und ihr werdet eine sehr starke Person dadurch. Ich selbst wurde auch sehr lange gemobbt aber heutzutage sind mir die Meinungen andere egal, denn wenn mir z. B ein Kleidungstück gefällt dann ziehe ich es einfach an egal was andere darüber denken. Außerdem bin ich heutzutage eine der Selbstbewusstesten Personen aus meiner Klasse was ich alles nur dem Mobbing zu verdanken habe. Es war zwar eine schwere Zeit aber ich kann sagen das ich eigentlich mehr davon profitiert habe als das ich etwas verloren habe. Liebe Grüße Laura

Vor 2 years
Lilith
Lilith

Hey Inka! Ich bin 15 und wiege 55 Kilo. Und ich weiß, daß das normalgewichtig ist, doch ich fühle mich unwohl. Ich habe schon oft mit Sport angefangen (Reiten und Kraftsport), doch da es mir seelisch momentan sehr schlecht geht, leidet mein Immunsystem und ich bin seit 5 Wochen blöd erkältet. Ich bekomme solche Striche an den Oberschenkeln und ich hasse meinen Bauch. Ich will nur aufpassen, dass ich nicht in die Magersucht rutsche, deshalb versuche ich gesund aber genug zu essen. Was kann ich tun?

Vor 2 years
Lilith
Lilith

einfach inka Danke Inka:) Du verbreitest mit deinen Videos gute Laune in schlechten Zeiten😊 Ich schaue mir Bodykiss mal an

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

Du wächst noch und brauchst auf jeden Fall genug zu essen! Versuch wenig Süßigkeiten und dafür viel Gemüse, Obst und gute Kohlenhydrate (zB Kartoffeln, Couscous, etc) zu essen. Schau dir mal die Fooddiaries von Bodykiss an. Das sind ordentliche Portionen. :)

Vor 2 years
Rayne Hale
Rayne Hale

Wäre es nicht auch spannend, mal Geschichten von der anderen Seite zu hören? Fehler, auf die man nicht stolz ist, wo manvielleicht mal zugeguckt hat oder gar selbst fies war?

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

interessantes Thema - nicht nur im Bezug auf Mobbing... Vielleicht das nächste #einfachihr :)

Vor 2 years
Louyori Napier
Louyori Napier

Elisabeth Evans Diese Leute haben meistens angst davor, dass andere sowas mit ihnen machen könnten.

Vor 2 years
Luma
Luma

Du bist voll hübsch

Vor 2 years
XaNNi90
XaNNi90

Gutes Video;) Und tolles und passendes Thema fürs nächste mal. Ich habe nächste Woche Führerschein Prüfung und wäre gespannt was andere für Erfahrungen haben ;) Lg

Vor 2 years
anna täuber
anna täuber

Ich werde auch gemobbt, alles fing damit an ,dass meine damalige "beste Freundin" von heute auf morgen nichts mehr mit mir zu tun haben wollte. Ich fragte sie wieso aber sie meinte nur das weißt du ganz genau. Daraufhin hat sie lügen über mich verbreitet wie z.B. Das ich klauen würde und nachdem ich bei ihr war ihr immer Sachen fehlten. Das führte so weit das mir Leute hinter ruften: passt auf eure Sachen auf sonst sind sie nachher noch weg . Ich bin jetzt in der elften Klasse und 16 Jahre alt seit dem es angefangen hat sind jetzt vier Jahre vergangen und ich habe in der Zeit meine beste Freundin gefunden die mit mir durch diese Zeit gegangen ist. Das Mobbing hat noch nicht richtig aufgehört aber ich habe trotzdem Freunde die hinter mit stehen . Wenn dies bei euch nicht der Fall sein sollte, seid stark ihr schafft das lasst euch nichts gefallen ihr seit toll so wie ihr seit! Irgendwann wird es vorbei sein ! Diese Leute die euch mobben sind wahrscheinlich eh nur eifersüchtig auf euch weil ihr was habt was diese Menschen nicht haben . Seit selbstbewusst und lasst euch nichts gefallen sprecht mit euren Vertrauens Personen .

Vor 2 years
Yuno Lee
Yuno Lee

Ich habe früher auch einige Jahre extreme Erfahrungen mit Mobbing machen müssen. In meiner Klasse, in der ich im 7. Schuljahr dazustieß, fing es an, bis hin zu (gefühlt) der ganzen Schule. Es ging sogar so weit, dass Leute die ich noch nie in meinem Leben gesehen habe außerhalb der Schule auf mich zu kamen um mich zu mobben. Daheim bekam ich keine Unterstützung, sondern nichts als Vorwürfe, wurde ständig angeschrien und bekam Predigten wie nutzlos ich doch sei, da sich dank dem Mobbing natürlich auch die Noten verschlechterten. Freunde hatte ich keine, also war ich komplett auf mich alleine gestellt. Deshalb bekam ich auch Depressionen, mit denen ich heute noch, fast 10 Jahre später, zu kämpfen habe. Aber glaubt mir: So wie du, Inka, es bereits sagtest, geht es irgendwann vorbei! Und nicht nur das, es macht euch stärker! Heute kann mir deshalb eigentlich keiner mehr was und ich habe auch vor niemanden mehr Angst. Dadurch, dass ich all die Jahre auf mich allein gestellt war, konnte ich nach und nach lernen selbständiger zu werden und alleine auf mich aufzupassen. Die Beziehung zu meinen Eltern hat sich inzwischen enorm gebessert, ich habe Freunde gefunden und einen wundervollen Freund, mit dem ich nun zusammen lebe. Also haltet durch! Bessere Zeiten warten auf euch!

Vor 2 years
aprilmaren
aprilmaren

die letzte Geschichte..Oh man :( Kinder / Jugendliche können echt fies sein.

Vor 2 years
Lena
Lena

Ich finde manchmal ist Ausgrenzung ein echt schwieriges Thema. Wir hatten früher ein Mädchen in unserer Klasse, mit der es sehr schwierig war. Das Mädchen hatte leider einen wirklich unangenehmen Körpergeruch und war vom Charakter auch sehr schwierig. Das war eine echt keine tolle Situation. Natürlich will man sie nicht ausschließen. Ich und einige Klassenkameradinnen haben auch anfangs mal was mit ihr unternommen. Aber sobald man das gemacht hat, hat sie einen täglich angerufen und war auch in der Schule ziemlich einnehmend. Wir haben ihr auch irgendwie freundlich versucht zu vermitteln, dass sie nicht gut riecht, damit sie vielleicht dagegen etwas tun kann. Wahrscheinlich war dies für sie auch sehr schwierig, weil es bei ihr zuhause auch immer sehr komisch gerochen hat. Unter anderem weil beide Eltern und die Geschwister geraucht haben. Mir tat das Mädchen auch leid und ich frage mich heute noch manchmal, wie man ihr noch hätte helfen können... Ich habe ja kein Problem damit mit jemanden, den ich nicht besonders leiden kann, in einer Gruppe zu arbeiten. Aber sich allein aus Mitleid mit einer Person treffen, die einem eigentlich unsympathisch ist, ist auch nicht wirklich zielführend. War von euch jemand schon mal in einer solchen Situation? Wie seid ihr damit umgegangen?

Vor 2 years
Clara S
Clara S

Ich hab auch Neurodermitis, kenne ich gut die Beleidigungen dabei ... wie zB vertrocknete Zwiebel oder " es ist erst in einem Monat Halloween" ... :/ Bin froh, dass ich es mehr oder weniger heil überstanden habe und jetzt stark bin.

Vor 2 years
Mond Kind
Mond Kind

schade dass ich das Thema verpasst habe. hätte da auch eine Geschichte dazu gehabt, die mein ganzes Leben geprägt hat und immernoch teilweise drunter leide.

Vor 2 years
Adelia Snowwhite
Adelia Snowwhite

Mond Kind geht mir ganz genauso. Meine Geschichte ging vom Kindergarten bis zum Abschluss und ich leide heute unter schweren chronisch-rezidivierenden Depressionen. Allerdings bin ich in Therapie und nehme mein Leben Stück für Stück immer mehr in die Hand und baue Stück für Stück Selbstbewusstsein auf. Heute ist es in der Berufsschule teilweise immer noch so, dass ich komisch angeschaut werde und Sprüche kommen (da wegen meiner starken mündlichen Beteiligung). Aber letztens kam eine Mitschülerin, die mit denen befreundet ist, zu mir und sagte "lass sie einfach, die sind neidisch". Das war noch mal ein Selbstbewusstseinsschub 😉. Fakt ist: ich gehe meinen Weg und bin daraus stärker hervorgegangen und das ist was zählt 😉. Und was den Neid angeht...Es gibt da das Sprichwort "Neid muss man sich verdienen" und wenn ich mir den verdient habe, muss ich ja irgendwas richtig gemacht haben.

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

OH MANN 😂😂😂 Irgendwie gab es einen Fehler beim Upload, sodass das Video erst zu lange war und man am Schluss mehrere Minuten eine schwarzen Bildschirm gesehen hat. Dann wollte ich das verbessern und bis dabei ausversehen auf den Sättigungsbutton gekommen... In ein paar Stunden spätestens sollte das Bild wieder normal aussehen. SORRY!

Vor 2 years
unterwssrfrb
unterwssrfrb

jaja, gib doch zu, dass das noch die halbe verkleidung deines trump-karnevalskostüms ist :P :D

Vor 2 years
Vivian.es. am
Vivian.es. am

Ich wurde in der 5. Klasse auch extrem gemobbt... Ich habe jeden Tag nach der schule nur geweint... In der früh nur geweint und mich geweigert zur Schule zu gehen 💀 ich hab es irgendwie geschafft das halbe Jahr nicht zur schule zu gehen und hab dann schule gewechselt... Seit dem hab ich tolle Freunde, ich komm mit fast allen zurecht und bin glücklich 💘

Vor 2 years
Vivian.es. am
Vivian.es. am

Also bleibt stark, wechselt die schule wenn es sein muss... Aber denkt immer dran es wird besser, ok? 💋

Vor 2 years
Anne GoLightly
Anne GoLightly

Ich selbst gehörte in der Schule eine gewisse Zeit zu einer Gruppe von Leuten, die andere gemobbt haben! ich selbst habe niemanden gemobbt, aber ich habe aus Angst selbst Opfer zu werden auch nicht eingegriffen Meine beste Freundin wurde auch von ihnen fertig gemacht und ich schäme mich heute noch für jeden einzelnen Spruch und für jedes Gerücht, für jede einzelne Geste und für alles, was dafür gesorgt hat, dass sich andere Menschen schlecht gefühlt haben.

Vor 2 years
IzzysArtPainting
IzzysArtPainting

Ich wurde gemobbt, seit Ich mich erinnern kann. Wurde furchtbar beschimpft, weil ich so dünn und weniger hübsch als andere Mädchen war. Mittlerweile bin Ich sehr selbstbewusst, aber manchmal denke Ich an die Zeit zurück und es tut extrem weh. Das schöne ist, dass meine Mobber schon mit 19 schwer drogenabhängig sind, keinen Job haben und jetzt von anderen dumm angemacht werden. Das gibt mir Genugtuung. Ihr schafft das Leute, irgendwann hört es auf! Versprochen :)

Vor 2 years
Meow Mellow
Meow Mellow

Oh.. Hab dich schlnmal häufiger in den Kommentaren gesehen. Mobber bringen es meistens im Leben auch zu nichts. Wurde auch gemobbt.. Mobbing ist scheiße.

Vor 2 years
IzzysArtPainting
IzzysArtPainting

Och ihr seit süß alle beide. Das Bild ist 6 Jahre alt, Wahnsinn :)

Vor 2 years
23456 09874
23456 09874

IzzysArtPainting Dein Profilbild ist aber schon schön! Und hallo, wie kannst du bitte malen???!

Vor 2 years
Yuno Lee
Yuno Lee

Lass dir nichts einreden, du bist wunderschön! :)

Vor 2 years
Ilovici
Ilovici

Ich berechne immer die Zeit die ich brauche und stelle die Videos die ich schauen möchte so zusammen, dass ich alles schaffe. Jetzt ist das System gefailt.

Vor 2 years
YT girl ela
YT girl ela

Wie kann man dir schreiben ?

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

EinfachIhr@gmx.de

Vor 2 years
Moonkatii
Moonkatii

YT girl ela die mailadresse steht im ersten #einfachihr Video in der infobox

Vor 2 years
Michelle Fischer
Michelle Fischer

Bei diesem Video musste ich weinen, da es mich die Geschichten sehr stark an meine Mobbing Erfahrungen erinnert haben(von der 6.Klasse bis zur 9.Klasse).Bei mir war es zwar nie so schlimm, dass ich mich verletzt habe oder umbringen wollte, aber ich spüre die Auswirkungen heute noch! Ich habe wenig Selbstvertrauen und fühle mich sehr unsicher(bin jetzt in der 10.)Bei mir hat das Mobbing aufgehört, als der Hauptmobber die Schule gewechselt hat, danach kamen zwar noch eine Zeit lang dumme Sprüche von den Mitläufern, aber die haben auch irgendwann aufgehört.

Vor 2 years
Marlene Anna
Marlene Anna

Ich finde dieses Format sehr gut und es ist so genial das du deine Rechweite so gut nutzt! :)

Vor 2 years
Incipedia by Shenja
Incipedia by Shenja

Kinder/Jugendliche können echt fies sein. Ich wurde auch seit der Grundschule gemobbt, vor allem aufgrund meiner Herkunft. Meine Grundschullehrerin hat mir aber sehr geholfen. Aufgehört hat das Ganze tatsächlich erst nach einem Schulwechsel. Trotzdem vergisst man irgendwie nicht. Wenn ich einen meiner damaligen Peiniger zufällig treffe/sehe, wird mir ganz mulmig :/

Vor 2 years
Milena Angelina
Milena Angelina

Incipedia by Shenja Ich habe vor nicht allzu langer Zeit einen meiner Peiniger wieder gesehen habe und hab angefangen zu weinen als ich ihn gesehen habe..

Vor 5 Monate
Michelle Fischer
Michelle Fischer

Incipedia by Shenja Kenne ich:/

Vor 2 years
Nina
Nina

Ich liebe deine Videos und auch wenn dieses Thema echt traurig war, freue ich mich immer über dieses Format! 😅 Ich finde deine Art echt super und deine Videoideen sind super.💖

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

Danke Nina :)

Vor 2 years
Franziii :3
Franziii :3

Mobbing ist so grausam und zeigt immer wieder zu was Menschen fähig sind ._. Die meisten wissen garnicht was sie den betroffenen Personen damit antun. Wichtig ist sich niemals davon unterkriegen zu lassen...auch wenn es schwer ist. Es gibt immer Menschen die zu einem halten oder helfen können. Bitte nicht unterkriegen lassen! Niemals! Von keinem!

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

Du sagst es!

Vor 2 years
Svenja Schäfer
Svenja Schäfer

Die Geschichte mit der Lehrerin erinnert mich sehr stark an meine eigenen Erlebnisse. Ich hatte in der Grundschule auch eine rassistische Lehrerin, die mit Psychoterror, Isolation und Co Kinder systematisch gemobbt hat. Und auch ich konnte deswegen bis zur vierten Klasse weder Lesen, noch Schreiben, noch Rechnen.

Vor 2 years
Svenja Schäfer
Svenja Schäfer

+einfach inka ja.. Ich finde sowas auch schrecklich. Sie ist schon seit einigen Jahren im Ruhestand (ich bin inzwischen 24), aber sonst würde ich sicher noch etwas dagegen unternehmen. Die damalige Schulleitung wusste, was die Lehrerin macht (hat es auch geglaubt) und es dennoch geduldet.

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

ich kann nicht glauben wie so jemand Lehrer wird.... Das tut mir so leid für dich!

Vor 2 years
Tanni Ha
Tanni Ha

Oh Gott Inka!! Das nächste Thema ist was für mich, hab mich vor kurzem bei der Fahrschule angemeldet( bin 19), weil ich mich nicht getraut hab hab ich das jetzt erst gemacht. Tolles Video. Liebe Grüße :)

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

ging mir ähnlich damals!

Vor 2 years
Noone
Noone

dachte das Video geht wirklich 13 Minuten 😢

Vor 2 years
Noone
Noone

einfach inka hej das macht doch nichts Inka!

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

Ich weiß nicht, was da passiert ist. :( Muss ein Schnittfehler sein. Aber ich versuche gerade das Problem zu beheben... Tut mir Leid!

Vor 2 years
Lisa Seeger
Lisa Seeger

Irgendwie mag ich es wenn jemand auch mal solche Themen anspricht 😊

Vor 2 years
Jeanette 2
Jeanette 2

Ich liebe dieses Format! Du bist einer meiner Lieblingsyoutuber :)

Vor 2 years
einfach inka
einfach inka

Mir macht es auch voll Spaß mal die Menschen hinter den Bildschirmen näher kennenzulernen - auch wenn die Geschichten wie dieses Mal trauriger waren.

Vor 2 years
Samila-chan Misune
Samila-chan Misune

danke du machst mir mut

Vor 2 years
Marlene Anna
Marlene Anna

Du schaffst das!

Vor 2 years
Theresa Gillhofer
Theresa Gillhofer

10

Vor 2 years

Nächstes Video

Er hat sie verlassen... || #einfachihr

14:38

Er hat sie verlassen... || #einfachihr

einfach inka

Aufrufe 31 000

Falsche Freunde & Mobbing || Story Time

11:31

Falsche Freunde & Mobbing || Story Time

einfach inka

Aufrufe 42 000

Pärchen Bilder nachstellen beim 1. Date

13:05

Pärchen Bilder nachstellen beim 1. Date

einfach inka

Aufrufe 189 000

Galaxy S10: Official Introduction

4:04

Galaxy S10: Official Introduction

Samsung

Aufrufe 4 725 148

Meanwhile... Super Gonorrhea

4:39

Meanwhile... Super Gonorrhea

The Late Show with Stephen Colbert

Aufrufe 642 208

10 Things Not To Do as a SuperHero (Avengers)

10:32

Testing The Brain Sensing Headband

14:53

Testing The Brain Sensing Headband

Good Mythical MORE

Aufrufe 300 063

Samsung Galaxy S10+ Hands On

13:08

Samsung Galaxy S10+ Hands On

Unbox Therapy

Aufrufe 4 771 037

Shokugeki no Soma 236 | Patina Miller | a123 lifepo