Nasse Büchsen in der Limo - Es ist geschafft! - BP Motorentechnik - | Philipp Kaess |


Lukky Birdmachine
Lukky Birdmachine

13:17 seht ihr die Katze??

Vor 5 Tage
Jonas Egle
Jonas Egle

kann man das aufbohren mit spindeln vergleichen ?

Vor 6 Tage
Arnold Trenchcock
Arnold Trenchcock

wie der sich wie king fühlt wegen seinem digital wegmesssystem

Vor 7 Tage
impy81
impy81

Vorweg: ich hab keine Ahnung von. der Materie. Aber irgendwie hätte ich erwartet, dass die Fräsung mit Wasser oder Öl gekühlt wird. Und so ein Block ohne Zylinderwand sieht schon gruselig aus.

Vor 9 Tage
rumex1000
rumex1000

ich frag mich gerade wie man die buchsen beim tausch wieder raus bekommt ? LG Julian :)

Vor 10 Tage
AK
AK

Das heißt Buchsen....nasse Laufbuchsen. Büchsen sind Gewehre oder norddeutsch Hosen 🤣🤣🤣

Vor 10 Tage
Deadm00n
Deadm00n

Von wem wurden die Büchsen gefertigt?

Vor 10 Tage
marc keller
marc keller

Lied am Ende weiß einer wie das heißt Danke schonmal 👍

Vor 12 Tage
Andreas Richter
Andreas Richter

entschuldige aber es ist wirklich nicht schwer auch unter 5 Mikrometer zu bleiben :D komme aus der sonderfertigung / Maschinenbau, ihr ahnt nicht was alles möglich ist, was es eig für Möglichkeiten gibt. was es für Beschichtungen und herstellungs Möglichkeiten es alles gibt haha alleine was es eigentlich für Materialien gibt, es ist abartig und traurig das wir es nicht nutzen.....

Vor 12 Tage
Alex S.punkt
Alex S.punkt

Trinkspiel: bei jeden "sozusagen" ein kurzen

Vor 12 Tage
de Montero
de Montero

Früher die Sendung mit der Maus Heute die Sendung mit dem Kaess

Vor 13 Tage
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Bester Kommentar seit langem!

Vor 13 Tage
MrBorsti69
MrBorsti69

Vergessen 😁 Abo is ja logo 👍🏻 LG Michl 🐗

Vor 13 Tage
MrBorsti69
MrBorsti69

Wieder ein Traum für das Schauberherz 🔧💖, Klasse Video 📹, und er Björn ist wirklich der Hammer 🔨, ich glaube das der neben dem Bett 🛏 eine Planmaschine oder ähnlich stehen hat, super Handwerkliche-Leistung. LG vom Borstentier 🐗 Michl aus dem tiefsten Oberallgäu

Vor 13 Tage
Hoschie75
Hoschie75

Hallo liebes Team, beim Spindeln ist es wichtig über den Radius des Meißels zu gehen damit Ihr ein gleichmäßiges Ergebnis bekommt. 0,2 mm zum Schlichten ist zu wenig. Da drückt sich der Stahl nur rein. Wenn Ihr also einen Schneidradius von 0.1mm habt müsst Ihr mindestens 0,3-0,4 mm übrig haben. Da die meisten Schneidradien aber 0.4-0.8 haben müsst Ihr zum schlichten mindestens 1mm im Durchmesser lassen ( bei 0,4 Schneidradius) (bei 0,8 ca 1,8 mm) . Damit bekommt Ihr einen sauberen Schnitt hin und immer das selbe Mass. Ausserdem ist der Vorschub 0,133xSchneidradius. Damit klappt das wirklich besser. Ich musste das auch erst lernen^^. Viele Grüße

Vor 13 Tage
Pro Venture
Pro Venture

Weiss jemand wie der Bohrkopf mit Fachbegriff heisst, mit dem Björn hier schneidet? Bzw. den Kopf mit Schneidestahl, welcher sehr genau eingestellt werden kann? Kann man ja auch für Kugellagersitze verwenden oder?

Vor 13 Tage
BMIndustries Mathias Brandstetter
BMIndustries Mathias Brandstetter

geile arbeit!!!

Vor 13 Tage
senta keiss
senta keiss

ich hätte gern eine 2 läufige Bockbüchse nach superpoze art ! :D mit doppel Mahle Kolben und Brünetten-Haarnadelpleuel - damit das alles noch zu toppen bitte noch GTR 42 Turbolader anflanschen :D Top Video ,wie immer besten Dank an Björn und Philipp .

Vor 13 Tage
hkneo1979
hkneo1979

björn saugeile arbeit ! aber jungs setzt ne brille auf...spähne sind klein und augen selten

Vor 14 Tage
Müller Volker
Müller Volker

Kann der Motormensch mal ganz schnell seinen eigenen YT Kanal aufmachen, sofort!?

Vor 14 Tage
Enginefanatic
Enginefanatic

Nehmt ihr dem Block oben nicht zu viel von der Stabilität indem ihr alle Querverbindungen entfernt?Ihr verwandelt eine Close-deck Konstruktion in eine Art open-deck, dafür wurde er doch nie ausgelegt.Ansonsten ist das mit den Buchsen eine feine Sache.

Vor 14 Tage
Marvin Zimmermann
Marvin Zimmermann

Schutzbrille check!

Vor 14 Tage
siggetiv
siggetiv

Ich könnte mir das Bohren stundenlang angucken. Spannender als jeder Krimi.

Vor 14 Tage
Nordi Nord
Nordi Nord

An die Stricher, die den Daumen nach unten neigen, können ja wenigstens mal drunter schreiben was sie stört.

Vor 14 Tage
St M!
St M!

Klasse Video und vollen Respekt für Björns Arbeit. Sehr interessant und es macht Spaß zuzuschauen. 👍🏻 echt tolle Arbeit

Vor 14 Tage
Mirko ghostdriver
Mirko ghostdriver

Das wird gut und hoffentlich verdammt schnell auf der rennstrecke.

Vor 14 Tage
Meikel Neit
Meikel Neit

mal schauen was die oszilierenden Kräfte so machen, wenn der Hobel läuft! Hohnt die Buchsen ordentlich! Schiffsdiesel werden immer mit Laufbuchsen gefertigt! Macht euch keine Sorgen. Wird schon laufen.

Vor 15 Tage
Helmut Felske
Helmut Felske

Der Motor wird nicht lange halten

Vor 15 Tage
timo64521
timo64521

Gibt es bei den dünnen Kanälen zwischen den Buchsen kein Problem mit Lochfraß aufgrund von Kavitäten?

Vor 15 Tage
Jan Knauerhase
Jan Knauerhase

Björn ist echt ein kranker motherfucker...weiter so

Vor 15 Tage
Blbla Blubb
Blbla Blubb

Mich würde mal interessieren wie viel das ganze gekostet hat 😅 Würde es sich nicht lohnen einen neuen/gebrauchten Motor einzubauen ?

Vor 15 Tage
SoftAIRmakER
SoftAIRmakER

Sehr interessant zu sehen das ihr da zur Kühlung Kanäle extra rein macht. Diese Kühlkanäle sind leider bei meinem Focus mk2 St das größte Problem an den Laufflächen. Wäre dann mal Interessant ob du dann auch wasserlos fährst oder nicht. :) Stay Tuned

Vor 15 Tage
Dario Hr
Dario Hr

Wer gibt diesen Videos ein dislike? Was soll der Mist 😑 auf KEINEM Youtubekanal seht Ihr so viel Motorentechnik! Lg 😁😊👌🏼 klasse Job

Vor 15 Tage
Hostess King
Hostess King

English captions plz

Vor 15 Tage
Daniel Werner
Daniel Werner

Ich würd gern mal bei Björn den Lehrbub spielen... Sau interessant was er da so baut!

Vor 15 Tage
Felix Schiwiora
Felix Schiwiora

Absolut Interessant! Weiter so! Bloß eine Kleine Frage, wie viel würde so etwas für den Privaten man kosten?

Vor 15 Tage
Gabber Tuse
Gabber Tuse

Bin jetzt schon gespannt wie sich die dynamische Zylinderdeformation an den Stegen verhält, wenn du vollen Boost fährst

Vor 15 Tage
Fredrik Henkenjohann
Fredrik Henkenjohann

Hammer viedeo. Mega spannend und gut anzuschauen. Weiter so!

Vor 15 Tage
Pascale Diederichs
Pascale Diederichs

Wie Björn die ganze Zeit auf die Büchsen guckt als Philipp am Ende fünf Mal im Abspann drauf haut 🤣 wenn nur eine drin wäre, wäre es wirklich spannend im nächsten Video

Vor 15 Tage
Lxxxs Y
Lxxxs Y

Ich sag die Außenpassmaße sind im Durchmesser 0,02mm drüber

Vor 15 Tage
Fabian Furtz
Fabian Furtz

Kann man ja nicht mit ansehen🙈 Holt euch mal ein vernünftiges Schnellbohrwerk von Berco.. Mit eurer Standbohrmaschiene dauert das viel zu lange mit dem einstellen, außerdem könnt ihr den Bohrkopf garnicht auf jeden Zylinder zentrieren.

Vor 15 Tage
Bizzy
Bizzy

Alter Schwede hat Björn Kelle. Und in was für einem Tempo der arbeitet. Weiter so!

Vor 15 Tage
fellpower
fellpower

Spezialgeheimnis...Selten so gelacht.

Vor 15 Tage
Roland S.
Roland S.

Sind die Büchsen verbaut dann eben mit dem Block oder überfräst Björn das anschließend im Bohrwerk etc. ? Und gabs das generell schonmal das ein Block soweit ausgebohrt wurde oder bewegt ihr euch da auf Neuland? Lg

Vor 15 Tage
Sascha Mecking
Sascha Mecking

Sehr schön, dass ihr solche Sachen der "Handygeneration" nahe bringt und selbige sich dafür auch noch interessiert. Muss "die Limo" eigentlich auf handelsüblichem Sprit laufen? Methanol wäre zwar im Handling mehr Aufwand, ist aber in Sachen Innenkühlung und langsamere Verbrennung doch weniger brutal für die Motoren und bring am Ende doch mehr?

Vor 15 Tage
Constantin Schwarz
Constantin Schwarz

Björn ist einfach mega cool.

Vor 15 Tage
TTKiNG AMG
TTKiNG AMG

Björn ist schon ein geiler Typ 👍🤣

Vor 15 Tage
Simson Tuningteam Oberlausitz
Simson Tuningteam Oberlausitz

In Büchsen ist Katzenfutter oder Ravioli. Im Motor sind Buchsen ;)

Vor 15 Tage
Chris Zweynert
Chris Zweynert

Ich finde es ja total begeisternd dass es Mechaniker wie den Björn noch gibt die noch so viel Ahnung von alter Schule haben und noch keine CNC Maschine nutzen und noch mit Augenmaß und können ihr Geld verdienen... solche Meister der Zunft sterben leider irgendwann mal aus. Ich hoffe dass Björn und Kollegen uns noch viele Jahre erhalten bleiben!!! In diesem Sinne chapeau!!!

Vor 15 Tage
TheCarbonized
TheCarbonized

Bin gespannt wo bei dem Serienblock Ende im Gelände ist und was danach kommt. Interessant fände ich eine Neukonstruktion mit Björns Erfahrungen. Ein topologieoptimierter Gussblock, dessen Kern additiv gefertigt wird und per Feinguss gefertigt wird wäre prinzipiell machbar und imho der nächste logische Schritt. Das Ganze gäbe Björn maximalen Spielraum für das eine oder andere Pferdchen mehr. CNC Fräsen und Gedöns kann ja jeder. Stinklangweilig

Vor 15 Tage
Christian Madejsky
Christian Madejsky

super Video gefällt mir sehr gut

Vor 15 Tage
Portabel2010
Portabel2010

16:56 Als Mechaniker weiß man, das solche Passungen im H Bereich gemacht werden,das ist nichts Geheimnisvolles das nennt sich DIN Norm.

Vor 15 Tage
Mit Niu
Mit Niu

Kann man die Buchsen nicht in einem Anfertigen so das dass Problem mit der Wandstärke zwischen den Buchsen nicht entsteht?

Vor 15 Tage
Cantinio🇩🇪
Cantinio🇩🇪

Der Moment wenn Philipp ein JP Pulli trägt😬😬🤙🏼🤙🏼

Vor 15 Tage
aaa aaa
aaa aaa

1000 mal besser als jp. wer jp guckt ist ein opfahhh

Vor 15 Tage
Simson Tuningteam Oberlausitz
Simson Tuningteam Oberlausitz

So wie du?

Vor 15 Tage
Swen Sterckx
Swen Sterckx

Zwei Fragen tun sich mir dann doch auf: 1) Durch die thermische Belastung der Zerspanung, dehnt sich doch der Block an der Bearbeitungsstelle. Wie verhindert man dass dies einfluss auf die Genauigkeit nimmt? Mit geringerem Vorschub? 2) Wenn noch extra Kanäle zwischen den Büchsen vorgesehen sind für Wasser, werden diese nicht durch den Kleber verstopft? Oder werden die Buchsen nur mit dem Block verklebt, nicht aber unter sich? Großen Dank an dieser Stelle an euch beide für diese sehr intressanten Einblicke in den Motorenbau LG

Vor 15 Tage
Sascha Mix
Sascha Mix

1) ber der bearbeitung erwermt sich der blok nicht alz zu schtark (max 90°) wegen der geringe schnitgeschwindigkeit 2) die Buchsen werden nur unten angeklebt binn mir zu 90% sicher

Vor 15 Tage
Thomas Wilms
Thomas Wilms

Ich bin schon seher gespannt wenn der Stuhl wieder rollt 👌💥☄

Vor 15 Tage
David Kirsten
David Kirsten

Jp Pullover den will ich haben

Vor 15 Tage
Marco Pungersek
Marco Pungersek

oh yeah nahui!

Vor 15 Tage
Martin M.
Martin M.

Ich liebe es zuzuhören wie Björn redet, irgendwie ein verrücktes Genie!!! Macht bitte weiter so.

Vor 15 Tage
ΨΑΘΙΝΕΣ ΟΜΠΡΕΛΕΣ
ΨΑΘΙΝΕΣ ΟΜΠΡΕΛΕΣ

der kostet mehr als ein bugatti

Vor 15 Tage
Andreas Flick
Andreas Flick

Toll was ihr beiden da leistet. Hut ab ! Super gutes Video.

Vor 15 Tage
zumo1987
zumo1987

Ich habe da mal eine Frage als Otto-normal-zuschauer. Warum benutzt man drei Buchsen in reihe, wo ja die 4 Stoßflächen sehr dünn sind, anstatt einer kompletten Büchse?

Vor 15 Tage
Sven Claqz
Sven Claqz

+zumo1987 machbar ist alles, aber ich denke nicht, dass Phillip sein Geldbeutel das als machbar sieht 😂

Vor 14 Tage
zumo1987
zumo1987

+Sven Claqz ich hab davon keineahnung. Aber ich denke es wäre machbar

Vor 14 Tage
Sven Claqz
Sven Claqz

+zumo1987 fräs dir mal 3 so büchsen mit einer maßtoleranz von 5-9 tausendstel, ist machbar, kostet aber unmengen

Vor 14 Tage
zumo1987
zumo1987

+Sven Claqz fräsen? kann man doch in einem stück fräsen

Vor 14 Tage
Sven Claqz
Sven Claqz

In der Herstellung viel zu kompliziert

Vor 15 Tage
Snowhite808
Snowhite808

Hallo. warum würde der Block nicht ausdehnen in der mitte jezt? Halten die Bolzen vom Kopf dass alles so zusammen? Beide Reihen - 2. Zylinder in der mitte sieht so "locker" jetzt aus.

Vor 15 Tage
Grand Slam
Grand Slam

Ich Frage mich wie die Buchsen umspült werden sollen, wenn dort nur diese mini Nuten/Bohrungen vorhanden sind. Besteht dort ein eigener Wasserkanal oder wie soll dort der Druck aufgebaut werden? Denn sonst wird die Fließgeschwindigkeit dort sehr niedrig sein.

Vor 15 Tage
Dorfnasen
Dorfnasen

Moin, würdest du evtl. einen Video machen, wie der Block so genau ausgerichtet wird? Ich kann mir das Laie nicht vorstellen :-) Danke schon mal.

Vor 15 Tage
jenslv8
jenslv8

Klasse Arbeit! RESPEKT! Möchte aber nicht wissen was das kostet.....:-)

Vor 15 Tage
Andreas B.
Andreas B.

Es gibt schwerere Sachen als n 100stel Toleranz einzuhalten. Aber gut bin ja auch feinmechaniker 😛

Vor 15 Tage
ksshllym
ksshllym

Es ist schön, Menschen zu sehen, die ihre Berufung gefunden haben! Björn, weiter so! Und Philipp, Finger weg von den Buchsen! 😄

Vor 15 Tage
Mario M
Mario M

Hammer Arbeit, was da bgeliefert wird. Ich bin immer wieder fasziniert, mit welchem Wissen Björn glenzen kann :) Auch das alles immer so detailreich erklärt wird.

Vor 16 Tage
Karl Heinz
Karl Heinz

Italienisches Bohrwerk. Ucimu ein italienisches Maschinenbaukombinat ähnl. WMW in der DDR oder VDF im Westen. Haben sich damals zusammengeschlossen um den Ital. Maschinenbau zu stärken und atracktiver fuer den internationalen Kunden zu machen. Besonders deutsche haben da gerne eingekauft. Die bauen sehr gute Maschinen besonders Drehbänke die zusammen mit den englischen Colchester und Harrisson als Kopievorlage fuer heutige chinesische Maschinenhersteller benutzt werden, die wiederum als einzige heut -zu-tage noch konventionelle Werkzeugm. herstellen wenn auch in meinen Auge schrott, bis auf ganz wenige chinesische Hersteller, wo ein Europaer die Geschicke leitet. Alle Länder mit grosser Automobilindustrie bzw. Automobilzulieferer-Industrie haben gute Werkzeugmaschienen hergestellt. Siehe Italien mit Fiat, Ferrari, Lamborghini, Maserati, Alfa, Lancia etc. Heute baut keiner mehr in Europa konventionelle Werkzeugmaschinen, alles ist CNC gesteuert und ist fuer kleine Werkstätten die nicht Stückzahl machen so wie BP unintressant. Diese Maschien gibt es noch, werden aber immer weniger weil fast 80% schon nach Afrika, Südamerika, Russland usw. exportiert wurden, da es in diesen Ländern noch viele kleine Bastelbuden gibt, was von den jeweiligen Staaten auch noch unterstützt wird, siehe die Mittelschicht stärken. Viele die mit solchen Maschinen vor 60 Jahren angefangen haben sind heute Grossfabriken- Besitzer und haben dank fleissiger Lobbyarbeit dazu beigetragen dass der Mittelstand immer mehr geschwächt wird. In 15 Jahren bekommst du solche Maschinen in D. nicht mehr auf dem Gebrauchtmarkt. Vor 15 Jahren war das Internet noch voll davon. Am ende werden solche Maschinen wie alte Audi S2 gehandelt, weil noch Qualitaet alá Piëch. Und die neuen CNC Maschien wie neue Audi S8 weil sie keiner mehr haben will, da schon mit eingebauten Fehlern entwickelt, und schlecht reparierbar.

Vor 16 Tage
Thomas Kamp
Thomas Kamp

Ich stimme Dir da im vollen Umfang zu! Leider ist das genau so wie Du das gerade beschrieben hast. Irgendwann kommt das noch genau so wie mit den Autos aus Cuba...alle gieren darauf den "alten Schrott" wieder zurück kaufen zu dürfen. Leider sind die meisten Firmencheff´s von der Groß-Industrie verblendet, in der Industrie musst Du nach ein paar Jahren Teile der Produktionsmaschinen verschrotten weil die Produktionsaufträge aus laufen. Im Handwerk leben Wir aber von guten Maschinen und die brauchen Wir auch noch wenn die Maschinen schon lange abgeschrieben worden sind.

Vor 15 Tage
WoodyWlan
WoodyWlan

Björn ist so ein geiler Typ. Nicht negativ gemeint, aber ein richtiger Freak was die Sache mit Motorenbau angeht. Seine Art gefällt mir ewig.

Vor 16 Tage
pzD89
pzD89

Bin ich fasziniert und Björn und seinem Wissen und der Hingabe

Vor 16 Tage
donblub
donblub

haut er da am ende auf der buchse rum. der arme björn ist innerlich sicher jedes mal ein stückchen gestorben :D

Vor 16 Tage
Crosspit91
Crosspit91

Hallo Björn, wie siehts denn mit der Kerbwirkung von deinen "Wasserkanälen" in den Zylinderstegen aus? Überwiegen denn die durch den Wandwärmeeintrag erzeugten Spannungen oder die durch den Arbeitsdruck erzeugten Spannungen? Denn auch mehr Wandstärke und höhere Festigkeitswerte, aber mit einer Kerbe (oder gar gleich 15 Stk.), ist meines Wissens nach nicht stabiler, grade bei schwingender Belastung. Zudem hast du ja noch eine geringe unterschiedliche Wärmeausdehnung von den Zylinderbuchsen (längsdurchströmter Block + mittlerer Zylinder grundsätzlich Hotspot) wodurch sich eine Verschiebung der "Wasserkanäle" zueinander einstellt. Wenn ich mich recht erinnere, war der Riss ja auch im mittleren Zylinder Richtung Auslassseite. Also ich nehme an dass du das alles durchdacht hast, aber mein rein auf der Theorie basierendes Gefühl, sagt mir dass diese zusätzlichen Kanäle mehr schaden anrichten, als dass sie von Nutzen sind. Mein Vorschlag wäre wohl dass die Buchsen oben bündig sind (quasi closed-deck), um ein schwingen zu vermeiden und im mittleren Bereich zwischen den Büchsen (falls der Bauraum das hergibt) mehrere Millimeter Abstand für die Umströmung mit Kühlmittel hat. Zugfestigkeit dementsprechend höher bei gleichbleibender oder dickerer Wandstärke. Idealerweise auf Querdurchströmung mit Trennblechen umbauen, um eine konstante Kühlung aller Zylinder zu gewährleisten. (wahrscheinlich nicht möglich) Würde mich sehr freuen eine fundierte Antwort zu bekommen, ob bei der zusätzlichen Zylinderkühlung ein Kompromiss eingegangen wurde oder ob das ein reines Experiment ist, dass auch scheitern darf? Grüße

Vor 16 Tage
TheCarbonized
TheCarbonized

Wenn ich dich richtig verstehe würdest du zwischen den Büchsen einfach mehr Abstand lassen und die nur oben im Bund und unten abstützen. Das halte ich dahingehend für gefährlich, dass im Volllastbetrieb die Büchsen gerade im mittleren Bereich zuviele Freiheitsgrade bekommen und sich in der Theoretie bei den Drücken im mittleren Bereich "aufblähen" könnten. Das hätte sicherlich einen signifikanten Verschleiß zur Folge. Des weiteren ist es imho durchaus diskussionswürdig, ob das Thema Kerbwirkung hier überhaupt Relevanz hat. Im Sinne der technischen Mechanik ist Kerbwirkung vor Allem bei auf Biegung belasteten Teilen kritisch (Klassischer Biegebalken mal als Modellvorstellung), also im Bereich der Randfaser. Die Hauptbelastung dürfte jedoch durch den Brennvorgang axial zur Büchse geschehen. Biegebelastung treten imho durch die Zündfolge auf. Dem wird hier aber finde ich ganz gut begegnet, indem die Büchsen oben und unten formschlüssig abgestützt sind und quasi die "hinterwand" im Kleiderschrank bilden um den ganzen Stabilität zu geben. Ob man die Zugfestigkeit hier noch weiter nach oben schrauben kann wage ich mal zu bezweifeln. So wie man die Jungs kennt haben die wohl direkt den teuersten Kram genommen, der gerade im Regal liegt und "einige Millimeter" Spielraum, bedeutet auch eine Reduzierung der Durchmesser, ergo Reduzierung der Wanddicke im kritischen Bereich. gleicher Radius geht nicht, da der Abstand der Buchsen zueinander vom Zylinderkopf und der Welle vorgegeben sind. Der Radius der Buchse geht im Quadrat in die Fläche ein, die maßgeblich für die maximale Zugfestigkeit bei gegebenem Werkstoff ist. Angenommen die Jungs bewegen sich werkstofftechnisch am oberen Ende birgt eine Reduzierung um 2-3mm eine Schwächung, die auch durch den Werkstoff nicht mehr aufgefangen werden kann. Hinzu kommt eine schlechtere Wärmeabfuhr, weil die in erster Linie erstmal durch Material geschieht (Hier ist Materialableitung erstmal wichtiger, weil das nunmal kein 24h Rennmotor ist, der thermisch stabil über Stunden laufen muss) und on top kommt das oben angeführe "Blähproblem" Wärmeausdehnung ist bei Guss auch um den Faktor 2,5-3 weniger kritisch, als bei Alu. Soll heißen Guss ist hier nen gutes Stück träger (vgl. Wärmedehnungskoeff von Alu und Guss) Der Riss im alten Block kam lt. Björn ja deswegen zustande, weil die originale Laufbahn dickentechnisch einfach am Ende war. Druckzylinder reißen auch meist axial und nicht radial auf.

Vor 15 Tage
Knalltüte
Knalltüte

Respekt vor dem KnowHow und der Arbeit von Björn, allerdings empfinde ihn als sehr unsympatisch in den videos. aber ich tu ihm da bestimmt unrecht.

Vor 16 Tage
Olivier Frederic
Olivier Frederic

Salut , j’aimais vous parler français je comprends rien !!!!!

Vor 16 Tage
E. Hönisch
E. Hönisch

Wahnsinn! Sehr beeindruckend., da kenn ich in Deutschland niemanden der sowas kann. Jetzt noch für die V10 alusiel Blöcke und dann bist du der King für sowas. :D

Vor 16 Tage
Arnold sp
Arnold sp

👀👍❤✌😎

Vor 16 Tage
Dura Todorovic
Dura Todorovic

👌👌👌👍👍👍👍

Vor 16 Tage
Curry Banane
Curry Banane

Wenn mein Block so aussehen würde, würde ich einen Infarkt kriegen. Das sah ja teilweise aus, als ob alles in die Hose gegangen wäre. Saubere Arbeit, hätte nicht gedacht, dass es auch komplett ohne Wände zwischen den Zylindern geht.

Vor 16 Tage
karsten seipel
karsten seipel

Ist immer ein super gefühl wenn man die erste passung fertig hat . Tippe auf ein spiel von 0.015 bis 0,02mm im durchmesser vom geräusch und der gesehen bewegung beim einsetzen

Vor 16 Tage
Sven Claqz
Sven Claqz

Ich denke dass das schon genauer sein wird, denke eher im tausendstel bereich, so 5-9 MüMeter

Vor 15 Tage
Moritz Ginten
Moritz Ginten

Könntet ihr etwas über Ventil Führungen mach ein/ Ausbau, was man beachten muss, welche Unterschiede es gibt usw. Bin gerade dabei das bei meinem Kfz zu machen und es würde mir sehr helfen, wenn ihr zu dem Thema etwas erklärt. Ist immer interessant euch zuzusehen.

Vor 16 Tage
The Docta
The Docta

Ändert bitte Niemals das Intro !!!! So geil 😍

Vor 16 Tage
Commander_01
Commander_01

Gott sei dank gab es damals keine V8 Biturbo RS4.... dann hätten die beiden heute mit 3000PS zu tun! :) Weiter so.... auch wenn es ein Hobby für gut Betuchte geworden ist :)

Vor 16 Tage
Micjoe Micjoe
Micjoe Micjoe

Schon geil seine Arbeit 👍Auch ned grad Billig😬

Vor 16 Tage
BerlinLuxuryCars
BerlinLuxuryCars

Ich als Zerspaner wollte gerade sagen mit einer CNC Maschine mit Werkzeugwechsel würde es sehr viel schneller gehen. 😊 hoffe du leistest dir mal eine schöne Maschine. Ansonsten weiter so!

Vor 16 Tage
Selche
Selche

Krass den Kompletten Motor ausgebohrt und neu Büchsen rein👍👍👍

Vor 16 Tage
ArmaganVideos
ArmaganVideos

Das ist so geil wie sich das alles hier entwickelt in Hannover. Ich liebe diese Stadt und bin stolz darauf Philipp hier zu haben. Letztens den guten Philipp in der Losteria gespottet, hab durch die Geräusche draußen schon geahnt was mich da erwartet. Hätte richtig Bock auf eine Zusammenarbeit in irgendeiner Form! Hannover vor!

Vor 16 Tage
Ich heisse Nomad
Ich heisse Nomad

Hm...Bei so dünnen und kleinen Wasserkanälen zwischen den Buchsen besteht doch die Gefahr, dass sich das Wasser zu schnell erhitzt und gasförmig werden kann? Das würde dann die Buchse zerreißen.

Vor 16 Tage
Ni ka
Ni ka

Mega Arbeit, für Zerspaner ein Traum zuschauen!

Vor 16 Tage
Taschi257
Taschi257

Könnte man die Buchsen nicht theoretisch zu einem großen Bauteil machen, um das Problem mit der Dünnwandigkeit zwischen den Zylindern zu umgehen? Heißt sozusagen, einen größeren Stahlblock so fräsen, dass die Buchsen gar keine Trennstelle mehr haben, ein gesamtes Bauteil sind, um noch mehr Stabilität zu gewährleisten? Die Kühlkanäle, wie sie dort eingefräst/eingebohrt sind, kann man trotzdem noch machen. So sind die Zylinder umspült und haben dadurch, dass sie nicht mehr getrennt sind, eine noch höhere Festigkeit.

Vor 16 Tage
Taschi257
Taschi257

Man könnte den Stahlblock doch soweit vorbereiten, um ihn dann in eine passende Vorrichtung zu setzen. Zum Ausrichten könnte man ja den Block auf die Größe des Zylinders aufbohren, sozusagen die Laufbahnen fast fertig stellen, um dann das Äußere abzufräsen. Somit würde man Stabilität im Fräsprozess haben, womit ein Vibrieren verhindert wird, was zu Maßschwankungen führen könnte. Oder lieg ich da falsch?

Vor 16 Tage
Philipp Kaess
Philipp Kaess

Ja das wäre perfekt ... aber nicht leicht zu fertigen mit der Maßhaltigkeit.

Vor 16 Tage
Htown TV
Htown TV

Wird im Motorenbau gar nicht mit Kühlschmierstoff gebohrt? :) Ein Gussblock ist ja nun auch nicht wirklich ein weiches Material.

Vor 16 Tage
Levi Na und ?
Levi Na und ?

Zchwichen den Zylindern fehlen ca 5mm Fleisch, um richtig standfest zu sein. Oder ?

Vor 16 Tage
Haribo73
Haribo73

Hi ich frage mich die Ganze zeit, was das alles kosten soll.

Vor 16 Tage
Fastlife
Fastlife

Ich feier Björn übertrieben. Bei der Perfektion die da reingeflossen... ich bin echt gespannt wie die Limo am Ende geht, egal was dabei rauskommt.

Vor 16 Tage
Touran81
Touran81

Technik Video vom feinsten 😋😋😋👌🏻 Danke😊

Vor 16 Tage
Mayeyth langebach
Mayeyth langebach

Top was kostet So was?

Vor 16 Tage
Karsten x
Karsten x

Da bohrt er erstmal den Motor kaputt 😉😂

Vor 16 Tage
Markus Einfalt
Markus Einfalt

Wieder einmal ein geniales Video von euch beiden. Danke Philipp und Björn 👍👍👍

Vor 16 Tage
Philipp L
Philipp L

Wie Björn am Ende denkt hämmer mir die Buchsen jetzt nicht zu tief mit der Hand rein 😀

Vor 16 Tage

Nächstes Video

Die 10 außergewöhnlichsten MOTOREN ALLER ZEITEN

13:21

Loneliness

12:30

Loneliness

Kurzgesagt – In a Nutshell

Aufrufe 5 331 423

Mit 504 PS UNDERCOVER auf der Autobahn / SEAT CUPRA

15:26

JP Kraemer und Matthias Malmedie: Faszination Unimog

33:44

JP Kraemer und Matthias Malmedie: Faszination Unimog

Mercedes-Benz Deutschland

Aufrufe 1 400 000

Motor MAN TGA-TGX D 2866 Reparatur

08:46

Motor MAN TGA-TGX D 2866 Reparatur

Autowelt GmbH | Truck Service, LKW-Werkstatt, LKW-Abschlepp- und Pannendienst

Aufrufe 327 000

Workshop Hydraulic System/Press conversion

11:55

How It Is Hooping On Double Rims

1:00

How It Is Hooping On Double Rims

RDCworld1

Aufrufe 392 367

RUF - Everything You Need to Know | Up to Speed

18:48

minecraft | Watch Series | Vol.1 Ch.4 : What is Family?