Die traurigste Liebesgeschichte! || #einfachihr


  • Am Vor year

    einfach inkaeinfach inka

    Dauer: 12:34

    Sendet eure Geschichte zum Thema "traurige Liebesgeschichte" oder zum Thema mit den meisten Daumen hoch in den Kommentaren an einfachihr@gmx.de!
    Hilfe bei Depressionen und psychischen Krankheiten:
    www.deutsche-depressionshilfe.de/
    www.deutsche-depressionshilfe.de/depression-infos-und-hilfe
    www.diskussionsforum-depression.de/
    www.fideo.de/

    ▸ Twitter: twitter.com/einfachinka
    ▸ Instagram: einfachinka
    ▸ Snapchat: schmuinka
    ▸ Facebook: facebook.com/einfachinka/

    *Erhalte dein erstes Hoerbuch im Probeabo bei Audible kostenlos!: amzn.to/1EK647A
    *Teste jetzt 30 Tage lang "Amazon Prime Instant Video" kostenlos!: amzn.to/1Lezibr

    Links die mit einem * (Sternchen) gekennzeichnet werden sind Amazon Affiliate Links. Wenn du ueber diesen Link bestellst, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz des Erloeses, ohne dass es fuer dich dabei teurer ist. Du kannst natuerlich auch woanders bestellen.

    NUR geschäftlich: inkaschminka@gmx.de
    Bei privaten Fragen erreicht ihr mich am besten ueber Twitter!

    Wenn dir meine Videos gefallen, kannst du mich gerne mit einem kostenlosen Abo und/ oder einem Daumen hoch unterstuetzen. Vielen Dank fuer deine Treue! Deine Inka!

    einfachinka  InkaSchminka  Inka  #einfachihr  liebesgeschichte  love story  traurig  the notebook  er hat schluss gemacht  traurige liebesgeschichten zum weinen  wahre traurige liebesgeschichten  traurige liebesgeschichten zum nachdenken  unglücklich verliebt  unglücklich verliebt erfahrungen  

AntoniaLuisa
AntoniaLuisa

Kannst du bitte dieses Format weiterführen?😊

Vor 3 Monate
ojs flash
ojs flash

🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷

Vor 3 Monate
TheTruthPeachy
TheTruthPeachy

Du hast ja gesagt, dass du Angst hattest das Thema zu erwähnen. Ich finde es gut, dass du es gemacht hast. Ich habe selber mit Depressionen seit ich mehr als 4 Jahren zu kämpfen... Ich finde du hast das alles sehr gut angesprochen und auch perfekte Tipps gegeben.

Vor 4 Monate
sophie Mayer
sophie Mayer

Ich hätte auch eine etwas traurige Liebesgeschichte ist es o. k. wenn ich dich auf Instagram anschreibe

Vor 6 Monate
sophie Mayer
sophie Mayer

Ich habe auch eine traurige Geschichte kann ich dich deswegen schreiben

Vor 6 Monate
VulgrimOfficial
VulgrimOfficial

Jap, es gibt Nichts! Schöneres als die gleiche Musik zu lieben. Das verbindet krass!!! Heavy Metal, Leute!🤘

Vor 6 Monate
Evelyn Yakubova
Evelyn Yakubova

Ich war mit einem Typen „zsm“ (wenn man das so sagen kann) zuerst haben wir uns immer getroffen alles war halt ganz normal dann hatten wir kein Kontakt mehr haben uns aber immernoch jeden tag in der Schule gesehen und irgendwann bekam ich mitbesaß er hinter meinem Rücken über mich Lester und mich beleidigt und meine Freunde auch noch und er hat immer von anderen Beziehungen schlecht geredet zb hat er gesagt das die Beziehung niemals halten wird und irgendwann hat es mir gereicht und ich hab Schluss gemacht( natürlich waren meine Freunde auf meine Seite und haben ihn fertig gemacht) dann stellt sich heraus dass er mich garnicht liebte und nur so getan hat als hätte er mich geliebt und ich hab’s geglaubt Heute sind alle meine Freunde mit ihm befreundet und meine damals beste Freundin die mir damals geholfen hat mich mit ihm zu verkuppeln liebt ihn jetzt (aber ganz ehrlich es ist schon lange vergessen und mir ist es jetzt auch egal)

Vor 6 Monate
just Bianca
just Bianca

Die erste Story passt mega zu mir :/ schrieben über 9 Monate

Vor 7 Monate
Kristina Schulz
Kristina Schulz

Wie wäre es mit dem Thema: krasse Trennungsgründe - ich hätte da leider sogar ein paar filmreife Storys

Vor 11 Monate
Kimberly SnowyOwl
Kimberly SnowyOwl

Die Geschichte von Hanna erinnert mich ein wenig an meine mit meinem Exfreund. Der hatte mich nach 3 Jahren Beziehung plötzlich angeschrieben, dass er mal mit mir telefonieren müsse, weil er meine Hilfe brauchte. Am Telefon machte er dann Schluss, ohne zu sagen was los war. Ich hatte daraufhin mehrmals versucht, mit ihm zu reden aber er wich immer aus, blockierte mich schließlich sogar auf Facebook & co. Ich stand übrigens kurz vorm Abitur. Wenn man von den Prüfungen absieht, verbrachte ich eigentlich Wochen nur im Bett und aß fast gar nichts vor Kummer. Einige Wochen später fand ich zufälltig auf Facebook ein Foto von ihm, wie er ein anderes Mädchen küsste, obwohl er mir beim Schlussmachen versichert hatte, er wolle erst einmal mit Frauen nichts mehr am Hut haben. Schlimmer noch: Das Mädchen besaß alle Eigenschaften, über die er bei mir so sehr gemeckert hatte. Ich verstand die Welt nicht mehr. Allerdings traf ich einige Zeit später einen gemeinsamen Bekannten, der mir erzählte, dass mein Ex bereits anch wenigen Monaten Beziehung Schluss machen wollte, aber nie die Eier dazu in der Hose hatte, weil er nicht single sein wollte. Ich erinnere mich noch, wie viele Mädchen ihn immer umschwirrten und wie er sie mehr beachtete als mich. Wenn ich ihn fragte, ob er überhaupt noch an mir Interesse hätte, denn ansonsten wäre schlussmachen besser, war seine Antwort stets: "Sei doch nicht so paranoid und eifersüchtig, natürlich habe ich noch Interesse an dir." Teilweise bereue ich es heute noch, dass ich ihn damals nie verlassen habe. Wenn ich zurückdenke, erinnere ich mich plötzlich, dass nicht immer alles sehr schön mit ihm war, teilweise war er richtig fies und wenn ich ihn darauf ansprach, argumentierte er so, dass ich am Ende selbst glaubte, die Böse zu sein. Ich fühlte mich dann immer mies, weil ich ihm nicht genug vertraute. Heute fragen mich viele immer wieder "Warum hast du nicht Schluss gemacht, wenn er doch so schlimm war?" ABer sie verstehen nicht, dass ich es nicht KONNTE, ich fühlte mich wertlos und er war der einzige, der mich nicht so sah. Ich war damals ein emotionales Wrack und hatte die Augen vor der Wahrheit verschlossen. Das ist inzwischen lange her. Ich bin seit 2012 mit einem anderen Jungen zusammen, der mich so liebt wie ich bin, bei mir heute noch Gefühle wie am ersten Tag auslöst und der mich wirklich versteht. Was jetzt kommt, klingt vielleicht etwas sadistisch, aber ich will das trotzdem auch teilen: Etwa ein halbes Jahr nach der Trennung (Ich war grade mit meinem jetzigen Freund zusammengekommen) schrieb mein Ex mich wieder an. Er bat mich in einer kilometerlangen Nachricht um Entschuldigung und fragte, ob wir wenigstens nicht wieder Freunde sein könnten. Ich war stockwütend und wollte ihm eine gepefferte Nachricht schreiben, doch ich fand keine Worte, die ihn genug verletzten für das was er mir angetan hatte. Also schreib ich nichts. Einen Tag später schrieb er mir wieder ´, dass er meine Antwort verstanden hätte und mich nicht weiter belästigen würde, aber auch extrem enttäuscht sei. Ich fühlte mich dabei richtig gut. Es war wie ein Erfolg für mich. Tage später traf ich eine gemeinsame Freundin, die mir erzählte, er würde wegen meiner Ablehnung ständig weinen. Das war wie Musik in meinen Ohren, endlich konnte ich zurückschlagen. Dann hatte ich abgeschlossen. Das war's. Heute sehe ich ihn manchmal noch in der Stadt. Früher wäre ich ihm wahrscheinlich hinterher gelaufen, hätte ihm verziehen und wahrscheinlich wieder eine unglückliche Beziehung fortgesetzt. Wenn er mich jetzt sieht, schaut er sofort weg und wechselt die Straßenseite. Für mich ist das immer ein Triumph. Ich weiß, es klingt gemein. Aber er hat es auch verdient.

Vor 11 Monate
CrazyStraw6erry
CrazyStraw6erry

du bist die BESTE Vorleserin

Vor 11 Monate
JoshiHerthafan
JoshiHerthafan

ich hatte schon so viele ünglückliche liebesstorys. wenn ich meine Freundin nicht hätte wäre ich wahrscheinlich immer noch unsterblich in meine WABF verknallt

Vor year
Geisterhelena
Geisterhelena

Die letze Story: ich sitze heulend hier 😭

Vor year
Zara boo boo
Zara boo boo

du bist meine neue Lieblings youtuberin❤

Vor year
Linda Hein
Linda Hein

Ja absolut - Musik verbindet! Mein jetziger Freund hat mir damals die Musik nahe gebracht und naja...jetzt ist die Musik sozusagen der Grundstein unserer Beziehung. Die Musik bedeutet uns beiden so unglaublich viel, und es ist wunderschön das mit dem Partner teilen zu können.

Vor year
bulischmuli
bulischmuli

Perspektivwechsel. Warum ist der Freund aus der 2. Geschichte so gemein, dass er sich von heute auf morgen nicht mehr meldet und in der 3. Geschichte ist der Kumpel von Katrins Freund sauer auf sie, weil sie sich so lange nicht gemeldet hat....

Vor year
Sophia Kastrup
Sophia Kastrup

Tolles Video 😘übrigens sehen deine Haare echt toll aus ❤️

Vor year
Anna
Anna

Kann man dir noch traurige Liebesgeschichten schicken? Habe da eine wirklich interessante, schöne aber gleichzeitig traurige die immer noch anhält ..😅

Vor year
Henrike
Henrike

Schöne Frisur! ;)

Vor year
Nicole Strutzmann
Nicole Strutzmann

"Verliebt in unerreichbare Personen "😄

Vor year
Der Spotterfreund
Der Spotterfreund

Ich hab mir das Video leider nur zur hälfte angeschaut. Für ein einsamen Junggesellen wie mich der zeit sines Lebens versucht die richtige zu finden ist es schwer sich das Leid anderer auch noch anzuhören. Das zieht einen voll runter. Die einzige die wirklich immer für mich da war, war meine Katze damals. Miau!

Vor year
xFreshtigerx
xFreshtigerx

erzähl mal lieber deine eigenen geschichten^^

Vor year
Pippistrella
Pippistrella

Uii aber die geschichten sind echt traurig😓

Vor year
Pippistrella
Pippistrella

Deine augenbrauen bewegen sich non stop.. ich musste immer da drauf schauen😄

Vor year
Emma Puella
Emma Puella

Vielleicht mal ein Recht interessantes und vielleicht auch halbwegs schönes Thema: Wie meine psychische Krankheit für mich verlaufen ist und wie ich meinen Weg gefunden habe damit umzugehen/wie ich heute damit lebe. Ist nicht für jedermann etwas, aber - wie ich finde - ein recht interessantes und individuelles Thema

Vor year
MrsShatille
MrsShatille

Hallo liebe Inka, Wahnsinn, die FB-Geschihcte ist ja wirklich der Oberhammer, das geht ja gar nicht. Ich finde es voll daneben +ber SMS/Telefon/Whatsapp oder andere Social media eine Beziehung/einen Kontakt zu beenden, aber so einfach den Status nach fehlender Kommunikation zu ändern... geht gar nicht. Würde mich sehr über einen zweiten Teil freuen! :) DIe letzte Geschichte ist auch echt heftig. Aber toll, dass du sie mit reingebracht hast.

Vor year
Unnamed Singer
Unnamed Singer

Die letzte Geschichte errinert mich an mich ... Leider habe ich schon lange Depressionen , weil meine Mutter und mein Vater UND mein Freund auch Depressionen haben . Ichbin in der schule nicht sonderlich gut und ich werde auch nicht unbedingt beachtet . Ich bin fast immer alleine . Ich muss dazu sagen , dass ich ein Mensch bin der auch gerne mal ohne Grund geknuddelt wird , meine Mutter und allgemein jeder den ich kenne mich da eher abweist was mich teilweise fertig macht . Dazu kommt noch das ich eine Fernbeziehung führe , durch die Depressionen nehme ich manchmal keine Gefühle wahr bzw empfinde nichts mehr . Ich weine also nicht , lache aber auch nicht und lieben kann ich auch nicht . Es ist schlimm , für mich und für andere . Ich kapsel mich immer komplett ab , kriege dann aber sofort Ärger von meinen Eltern . Ich habe eine Freundin mit der ich 11 Jahre befreundet war erst vor kurzem verloren , was zur magersucht für eine zeit geführt hat , natürlich habe ich auch deswegen Ärger bekommen . Momentan versuche ich noch vom Ritzen wegzukommen , aber jetzt zum eigentlichen Thema . Mein Freund wird von seinen Eltern geschlagen und unter Druck gesetzt , er hat auch Depressionen . Da ich ihn nicht verletzten will und nichts mehr empfinde will ich eigentlich Schluss machen . Aber er meint ich wäre sein Lebenssinn und wenn ich gehen würde , tötet er sich und das will ich nicht . Ich kann aber nichts mehr fühlen von Gefühlen her , seit ich sehr von einem Jungen verletzt wurde , dass ich das lieben aufgegeben habe . Macht es nicht , ich habe schon zu viel verloren und bin noch nicht fertig mit mir . Ich kann mit dem Ritzen nicht aufhören und kriege auch dafür extremst Ärger , mache es aber an Stellen die nicht auffallen . Ich will das aber alles nicht mehr , es ist schlimm nichts fühlen zu können , glaubt mir ... ich will aber niemandem weh tun wenn ich gehe , aber ich würde zu vielen Leuten weh tuen . Ich will aber irgendwie auch noch nicht gehen , aber nichts zu fühlen ist wie in einem dunklen Raum ohne Lich eingesperrt zu sein ... fangt nie mit sowas an , bitte ..

Vor year
Valentina Z
Valentina Z

Hab meinen Freund auf einem Konzert meiner Lieblingsband kennengelernt :')

Vor year
princesa
princesa

oh gott ich wusste sofort, was bei der 3. story kommt... direkt ne gänsehaut bekommen

Vor year
Charlotte Roscher
Charlotte Roscher

Bitte mehr 👍❤

Vor year
Hibiskusblume09
Hibiskusblume09

Gedächtnisverschwund 😂❤

Vor year
Sundance Love
Sundance Love

Oha, die letzte Geschichte tat mir so Leid😭, viel Kraft wünsch ich dir und auch denen der anderen Geschichten❤

Vor year
VAVK_
VAVK_

An die Person der letzten Geschichte (Katrin) Informier dich doch mal über Familienaufstellungen.. vielleicht hilft dir das weiter Liebe Grüße und alles Gute

Vor year
Linda Kuss
Linda Kuss

Inkaaaaa woher sind deine ohrringe? :)

Vor year
sunney
sunney

Wenn der andere nicht mehr reagiert, ein total ignoriert und dann auch noch auf diese Art schluß macht. Ohgott es ist so fiese und das abschließen ist dadurch noch schwerer, weil man einfach den Grund nicht kennt. Nicht ist schlimmer, als von einer Person ignoriert zu werden, die man liebt. Die letzte Story ist auch echt schlimm. Man leidet unter einer Depression und man leidet richtig, auch wenn man nichts fühlt. Und dann erfährt man, dass der den man eigentlich doch so liebt, nicht mehr existiert. Ohgott ich heule fast! :(

Vor year
Yuna
Yuna

@einfach inka: Ich bin seid 12 Jahren chronisch depressiv und somit selbst betroffen. Diese ganze Zeit über habe ich nun schon Gedanken an Suizid und Selbstverletzung - aber auch andere, sehr schlimme Gedanken. Lange habe ich das in mich hineingefressen und niemandem etwas davon erzählt, wenn ich mich dann mal dazu geäussert hatte wurde mir immer nur gesagt, dass ich nicht so rumheulen soll. Andere hätten es auch schwer und ich seie viel zu sentimental. Dies hat mich nur noch viel mehr ins depressive Tief geschmissen und ich hatte nur noch mehr Hämmungen mich zu äussern. Doch seid kurzem, ca seid einem halben bis dreiviertel Jahr, nutze ich diese Krankheit zu meinem Vorteil. Ich rede sehr oft über die Depression, die Ursache davon und öffne mich sogar (wie man hier sieht) öffentlich zu diesem Thema. Denn ich habe entlich begriffen, dass es eine KRANKHEIT ist und ich nichts dafür kann. WENN irgend Jemand was dafür können SOLLTE dann sind es die Täter, welche mir sehr schlimme Dinge angetan haben. Es ist einfach wichtig dass die Menschen begreifen, dass so etwas wie eine Depression, aber auch andere psychische Krankheiten, genau so Krankheiten sind wie alle körperlichen. Dieses Verständnis schafft man aber nur, wenn man mit den Menschen redet und es ihnen erklärt. Was ich mit diesem Text sagen will: Ich danke dir vielmals dass für dich Depressionen und anderes kein Tabu-Thema ist. Nicht einmal in einem Video! Dass du damit so offen umgehst und Betroffenen, aber auch nicht Betroffenen die Augen öffnen willst. Vielen lieben Dank. Du hast ausserdem NICHTS falsches gesagt. ;) Liebe Grüsse.

Vor year
Anna L.
Anna L.

wow. die letzte story ist ja filmreif 😌

Vor year
littlepeacejojo
littlepeacejojo

2. Teil 🎁🥂

Vor year
Arunika Salander
Arunika Salander

Die letzte Geschichte hat mich wirklich bewegt. Ich hatte selbst letztes Jahr schlimme Depressionen und bin immer noch in Behandlung. Ich kann zu 100% sagen, dass man nicht sich selbst ist, wenn man depressiv ist, man kann nichtmehr rational handeln oder urteilen, die Krankheit ist wie ein Dämon, der von einem besitz ergreift. Mir hat in erster Linie eine Medikamentöse Behandlung geholfen, um mich aus dem Loch zu holen. Dann habe ich eine Gruppentherapie begonnen, was ebenfalls hilfreich war. Mittlerweile bin ich super happy und wieder voll im Leben. Es gibt immer Hilfe!!

Vor year
the desert mermaid
the desert mermaid

Der facebook Single Typ klingt für mich wie ein Narzisst, ich habe schon reichlich Erfahrung mit denen, das ist das Typische Verhalten: Zuerst das sogenannte "Love Bombing" daher denkt das "Opfer" dass es eine perfekte Romantische Beziehung ist, weil er natürlich alles tut um sie von sich abhängig zu machen und genau das zu tun was sie toll findet, wenn sie dann am Haken ist, gibt er sich keine Mühe mehr, im Gegenteil er versucht einen emotional zu zerstören und zu manipulieren, je mehr man hinterher rennt und reden will und eine logische Erklärung verlangt und das wie Erwachsene regeln will, desto mehr blockiert er, er weiß was man will und gibt einem systematisch das Gegenteil um einen leiden zu sehen, dann wird man "discarded" also einfach weggeworfen. Das so per Facebook zu machen ist super asozial, aber genau deshalb machen die das, weil sie da die Kontrolle haben, würde man es besprechen könnte es ja sein dass man Einspruch einlegt, aber diese Menschen akzeptieren keinerlei andere Meinungen, da drückt er auf einen Knopf und es ist erledigt, keine Diskussionen etc. Und das komplett ignorieren ist auch ganz typisch. Falls die betroffene Person das liest: Recherchier mal darüber, denn das wäre durchaus plausibel, bei mir gingen jedenfalls alle Warnsignale los... Bitte entschuldigt meine Rechtschreibfehler, ich bin spät dran aber musste dazu jetzt was sagen, weil es mir sonst den ganzen Tag keine Ruhe gelassen hätte.

Vor year
vertebrae
vertebrae

uff. die letzte Geschichte war echt hart. aber ich glaube, ich würde gern bei dem Thema weitermachen. vllt Erfahrungen aus der Psychiatrie/ Psychotherapie oder wie Eltern und Freunde auf die psychischen Krankheiten reagiert haben oder vllt auch einfach Geschichten von Menschen, deren psychische Krankheiten sich stetig gebessert haben. ich glaube, grad letzteres könnte erkrankten Menschen dabei helfen, ihre Therapie durchzuhalten und vllt kann man aus den einzelnen Geschichten auch Tipps zum Umgang mitnehmen.

Vor year
SuperDragonfire13
SuperDragonfire13

Die Augenbrauen dancen wieder *-*

Vor year
Lara :*
Lara :*

Uff bei der letzten Geschichte hatte ich echt Gänsehaut und tatsächlich ein paar tränchen im Auge.. ganz viel liebe an "Katrin" falls sie das grad liest ❤️

Vor year
Jannis Hof
Jannis Hof

Reden, Hilfe anbieten ... (auch wenn die betroffene Person abweisend reagiert) es hilft. Einfach zu wissen, dass jemand für einer da wäre, wenn man bereit zum reden wäre. Ich spreche da (leider) aus Erfahrung... Ich leide seit ca 5 Jahren unter Depression, habe immer wieder up und down Phasen [schon 5 Suizid Versuche hinter mir], aber gerade die Menschen die Hilfe angeboten haben will man (ich) dann nicht enttäuschen bzw. zerstören. Ich hoffe ich konnte das Thema den nicht betroffenen Menschen etwas näher bringen. Lebt euer Leben als wäre jeder Tag der letzte. Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem eingeholt werden. Liebe grüße Jannis (m18)

Vor year
Yoo Tatjani
Yoo Tatjani

Wie feige und egoistisch manche Menschen sein können, um jmd ohne Worte einfach so stehen und im Dunkeln zu lassen, wie in der zweiten Geschichte. Man sollte sich immer bewusst machen, dass ein anderer schwer oder gar nicht mit etwas abschließen kann, wenn es zwischen beiden kein abschließendes Gespräch gab... Und das kostet einfach in Bezug auf das ganze Leben unnötig Kraft, welche man für andere Dinge bräuchte. Themenvorschlag: lustige oder peinliche Date-Geschichten

Vor year
Pika
Pika

Das war wirklich ein sehr krasser Abschluss... Aber Depressionen sind generell ein sehr schwieriges Thema. Natürlich kann man ihr keine Schuld geben, ich habe selber so eine Art von Depressionen und weiß dass es so Phasen gibt in denen dir einfach alles egal ist und das ist nicht so weil es dir wirklich egal ist. Manchmal regt es mich wirklich auf, dass Menschen psychische Krankheiten nicht ernst nehmen, jedenfalls so etwas wie Depressionen. Jemandem mit Depressionen zu sagen 'Hey, du bist doch sonst so fröhlich. Sei doch einfach wieder glücklich.' ist genauso sinnlos wie einem Menschen mit einem gebrochenen Bein zu sagen 'Ach du bist doch sonst auch Marathon gelaufen, jetzt schwing sich in deine Turnschuhe.'.

Vor year
summertime 364
summertime 364

Ich finde es sehr schade, dass psychische Krankheiten immer noch ein Tabuthema sind für die meisten Menschen...

Vor year
summertime 364
summertime 364

Letzte Geschichte 😢💔

Vor year
Antonia
Antonia

Ich fände das thema "verliebt in wirklich unerreichbare personen" ganz spannend......ok, eigentlich will ich nur hören, dass ich nicht alleine bin :'D♡

Vor year
Nicole Strutzmann
Nicole Strutzmann

Ein tolles Thema!!!!!!😊

Vor year
Alina Fischer
Alina Fischer

ist mir nur 3mal passiert..:D

Vor year
Caro Enchanted
Caro Enchanted

Keine Sorge, du bist nicht alleine! 😄

Vor year
Sunniischein
Sunniischein

Wie wäre es mit Geschichten über große Altersunterschiede?

Vor year
Lotti Karotti
Lotti Karotti

Die letzte Geschichte... OMG 😓

Vor year
mariposa
mariposa

Die letzte Geschichte erinnert mich ein bisschen an meine "Beziehung". Ich hab selbst seit Jahren Depressionen und vor 4-5 Monaten hab ich einen Jungen kennengelernt durch den es mir plötzlich besser ging und in den ich mich verliebt hab (hab bestimmt schon öfters unter deinen videos von ihm erzählt :D). Die ersten 2 Monate waren quasi perfekt doch dann hat sich alles und besonders er geändert. Er wurde abweisend und kalt, hat kaum noch Cute dinge gesagt oder getan und in WhatsApp haben wir so gut wie gar nicht mehr geschrieben obwohl wir das früher 24/7 gemacht haben. Er redet halt auch kaum über sowas und ich musste mir alle Antworten usw erkämpfen, obwohl ich relativ offen mit meinen Depressionen umgegangen bin ist es ihm schwer gefallen zu sagen das es ihm auch so geht. Alles hat sich bei uns geändert und ich versuch für ihn da zu sein obwohl es super schwer für mich ist und ich immer erst nach und nach merke wie schlimm es um ihn steht (das er zb selbstmord Gedanken hat usw). Obwohl er ziemlich kalt zu mir ist und ich kaum noch liebe und Zuneigung von ihm bekommen versuche ich für ihn da zu sein auch wenn wir uns noch nicht solange kennen und es für mich extrem schwer ist und mich verletz. Besonders da er auf mich und meine Gefühle kaum Rücksicht nimmt oder nehmen kann und auch nicht mehr für mich da ist wenn es mir schlecht geht. Ich will ihn nicht verlieren sondern für ihn da sein, aber trotzdem hoffe ich das es sich bald wieder etwas ändert da mir das ganze einfach super nah geht und mich extrem belastet und ich mit meinen ganzen ängsten und Problemen eigentlich jemand brauche der mir zeigt das er mich mag usw. Beziehung habe ich am Anfang btw in Anführungszeichen gesetzt weil wir nur kurz zusammen waren aber er mir dann in seiner down phase gesagt hat er hat angst und will lieber langsam machen. Geändert hat sich dadurch eigentlich nichts wir sind trotzdem noch wie ein paar sind uns treu usw und er sagt auch oft Freund oder Freundin nur eben auch oft das wir nicht zusammen sind, aber wir darauf hin arbeiten. Ehrlich gesagt versteh ich nicht wirklich was für ihn da der Unterschied zwischen dem wie es jetzt ist und wenn wir in einer Beziehung sind wäre aber wenn er sich so besser fühlt akzeptiere ich das...

Vor year
mfg 2324
mfg 2324

2.Teil!!!!

Vor year
Cookie Monster
Cookie Monster

schöne Liebesgeschichten :)

Vor year
Ronja Kayser
Ronja Kayser

2. Teil unbedingt

Vor year
Maja & Vaskur
Maja & Vaskur

Oh mein Gott😭😢Die letzte Geschichte ist so traurig und schockierend... ich würde mir meine Leben lang die Schuld dafür geben und vorallem wieder in eine Depression fallen, die auch mit Suizid enden würde... ich habe großen Respekt, dass sie es geschafft hat, wenigstens halbwegs in ihr Leben zurück zu kehren. Ich muss mich zusammenreißen nicht zu heulen

Vor year
wintertrine
wintertrine

Man kann immer die Seelsorge anrufen wenn es einem schlecht geht. Ganz anonym und kein Thema ist peinlich. Nur so als tipp für schlechte Zeiten ❤

Vor year
Mary Tail
Mary Tail

Thema Depression und Panikzustände Vor kurzem war ich auch in einem depressiven Zustand und hatte oft Panikzustände, ich bekam immer Panik wenn ich raus ging oder wenn jemand in meine Zimmertür klopfte. Oft war ich allein und hatte immer negative Gedanken mir gegenüber, dass hatte meine Familie, besonders meine Mutter mitgenommen, sie ist schwanger und müsste eigentlich die Ruhe in Person sein, aber sie hatte ständig Sorge um mich. Oft sah sie mich vor der Haustür weinen, ich konnte einfach nicht rausgehen, ich hatte Panik davor. Nun geht es mir besser und ich hoffe, dass das so bleibt, ich habe Tabletten gegen meinen "Zustand" genommen. Klar gibt es noch "diese" Momente, aber viel weniger und oft kann ich mich selbst beruhigen, was ich vorher nicht konnte. Ich hoffe das Jeder der Depressionen hat, weis das er/sie nicht allein sind... PS.: Danke Mama, ohne dich wäre ich immer noch hilflos. Ich liebe dich.

Vor year
xgirl_x pink
xgirl_x pink

Die letzte Geschichte ist echt schlimm... Immer diese Depressionen... Bin leider selber daran erkrankt und kann sie sehr gut verstehen. Ich finde es sehr schön zu hören wie du über dieses Thema sprichst, mit viel Vorsicht und auch Wissen, obwohl du selber nicht erkrankt bist. Gibt wenige solche Menschen., 💓

Vor year
Admin Service
Admin Service

Nur so nebenbei, ich liebe deine Stimme, wenn du liest klingt es super authentisch😍❤

Vor year
Night Shimmer
Night Shimmer

oooh 2ter teil bitte!!

Vor year
Ramona xoxo
Ramona xoxo

Die Geschichte von "Katrin" hat mich zu Tränen gerührt. Wenn man solche Geschichten hört, merkt man erst, dass die eigenen Probleme nichts sind, im Vergleich mit denen von anderen. ....

Vor year
Emma Puella
Emma Puella

Probleme sollte nicht verglichen werden, denn jeder hat unterschiedlich mit seinen zu kämpfen!

Vor year
Träumendes Mädchen
Träumendes Mädchen

Süße Freundschaftsgeschichten

Vor year
Träumendes Mädchen
Träumendes Mädchen

Ich dachte zuerst du bist fräuleinchaos

Vor year
Clara S
Clara S

Also zum Thema Fremdgehen: Ich finde Fremdgehen nach wie vor scheiße. ABER: ich weiß, dass es schneller passiert als man denken kann und es (meistens) nicht ohne Grund passiert. Ich war 1 Jahr lang mit meinem ersten Freund zusammen, es war eine etwas komische, (aber dennoch schöne) Beziehung, da wir beide unerfahren waren und irgendwie hat mir was gefehlt, ich kann nicht sagen was. Jedenfalls habe ich das gute letzte halbe Jahr der Beziehung immer wieder überlegt Schluss zu machen, weil ich mir eine gemeinsame Zukunft nicht vorstellen konnte, aber da ich so unerfahren war, wusste ich auch nicht richtig, ob das vllt normal ist oder ich zu hohe Erwartungen hatte etc. Am Ende des (Beziehungs-)Jahres habe ich dann für 6 Wochen in einer WG gelebt für ein Praktikum und somit war ich 24h mit meinen WG-Mitbewohnern zusammen. Einer meiner Mitbewohner hatte Interesse an mir und zeigte es mir auch sowohl in der Wohnung als auch sogar auf der Arbeit (mit Berührungen oder Kommentaren). Es tat gut, mal das Gefühl zu haben anziehend zu sein, etwas wert zu sein, so ok zu sein wie man ist. Denn das hatte ich ehrlich gesagt während meiner Beziehung nie gespürt. Ich wusste, dass es überwiegend körperlich ist (hätte nie gedacht, dass ich mal sowas mache, geschweige denn fremd gehen, denn das hatte ich immer verachtet). Und nach 4 Wochen ständigem Ausweichen dieser Situationen, konnte ich nicht mehr widerstehen, vor allem weil ich in dieser Zeit sehr viel darüber nachgedacht hatte wie ich mich in meiner Beziehung fühlte und dass das definitiv nicht ein normales Gefühl sei... Und ich ging mit ihm fremd. Wenn man ständig unglücklich in seiner Beziehung ist und dann jemand auf einen zukommt, der dir das gibt, was dir in deiner Beziehung gefehlt hat, dann fällt es nicht schwer 1 Mal Nein zu sagen. Wenn du in der Bar bist gehst du dann halt wieder raus und es ist nichts passiert. Wenn du dich mit jemandem heimlich triffst, dann beendest du den Kontakt. Wenn du die Person aber jeden Tag gezwungenermaßen siehst und jeden Tag Nein sagen musst, auch nicht nur ein Mal, dann wird es immer schwieriger und sowas ist ja auch anstrengend. Und irgendwann hält man es nicht mehr aus. Das soll keine Entschuldigung fürs Fremd gehen sein. Aber es soll einen anderen Blickwinkel darauf geben. Ich habe es davor auch nie verstehen können. Ich verstehe zum Teil immer noch nicht was mit mir passiert ist. Aber ich war so durcheinander, hatte plötzlich ein offenes Ohr und Zärtlichkeit (die ich in meiner Beziehung nicht bekommen hatte) und eigentlich hätte es so oder so zum Ende der Beziehung geführt, mir wurden dadurch aber die Augen geöffnet und so habe ich ihm auch nicht weiter eine glückliche Beziehung vorspielen müssen (was mir davor nicht so bewusst war). Nachdem ich dann zwei Wochen fremd gegangen und wieder zuhause war, habe ich mich sofort mit meinem Freund getroffen und Schluss gemacht. Ich bin nicht stolz darauf, aber ehrlich gesagt bereue ich nichts, außer, dass ich nicht früher mit meinem Ex-Freund Schluss gemacht habe. Denn ich habe endlich mal auf mich gehört, auf meine Bedürfnisse, und mich nach langer Zeit, sehr langer Zeit (auch schon vor der Beziehung) wieder frei gefühlt. Und es hat mir die Augen geöffnet, wer weiß wie lange unsere Beziehung weiter gelaufen wäre und ich nicht glücklich wäre (Mein Ex-Freund hat es nicht gemerkt, wie auch er darunter leiden musste. Das weiß ich, denn er "beschwerte" sich immer über das Fehlen von Sachen, die ich aus meiner unglücklichen Situation mit ihm nicht gemacht/gesagt hatte. Also hat es auf lange Sicht auch ihn glücklicher gemacht, wenn er eine Freundin findet, die sich auf ihn einlassen kann und ihn glücklich macht)

Vor year
yazzie
yazzie

Clara S Hey.... ich spreche aus der gegenüberstehenden Seite... Mein Freund hat mich betrogen, zwar nicht indem er mit einer anderen im Bett war, aber er hatte Gefühle für ein Mädchen entwickelt, das ihm etwas gab, das er glaubte nicht in mir zu finden. (Er traf sich mit ihr und versuchte auch, sie zu küssen... schrieb ihr wie toll sie sei und alles, was sie hören wollte...) Ich gab ihm alles, wirklich, alles, stellte meine ganze Welt für ihn auf den Kopf. Aber es war ihm wohl nicht genug. So etwas kann passieren und ist oft nicht zu ändern, wie in deiner Situation. Aber wir haben nach dieser Sache viele intensive Gespräche geführt... wir kamen zu dem Schluss, dass alles verhindert worden wäre, hätten wir nur offen und ehrlich miteinander geredet und uns unsere Ängste eingestanden... genauer möchte ich gar nicht drauf eingehen... heute sind wir beide 20 Jahre alt und seit fast 4 Jahren zusammen.... Das andere Mädchen findet er heute nervig und uninteressant, fragt sich sogar, wie er sie überhaupt hübsch finden konnte. Die Psyche macht manchmal komische Dinge mit einem... Wir lieben uns so sehr, wie ich es noch bei niemandem erlebt habe und führen eine sehr intensive und offene Beziehung.. ich möchte hiermit nur ein Exempel statuieren, dass fremdgehen keine Lösung sein muss und dass man vieles fixen kann, wenn man die Dinge repariert, statt sie weg zu werfen... Und dass es auf der anderen Seite nicht immer unverzeihlich ist und nur menschlich ist, auch wenn es scheiße ist... In der heutigen Gesellschaft fällt das schwer, ich weiß. Und wenn man in einer Beziehung unglücklich ist, die man selbst aber nicht fixen möchte, wozu es unzählbar mögliche Gründe geben kann, sollte man meiner Meinung nach lieber ehrlich sein und seinem Partner so einen psychischen Schaden, wie ich ihn davon getragen habe, ersparen, indem man einfach sagt, was Sache ist... Leider hatten damals einige Leute von seiner Schule davon Wind bekommen und es natürlich verbreitet...Menschen sind widerlich.... Ich wünsche niemandem so eine Demütigung erleben zu müssen... Ich hoffe, dass du irgendwann dein perfektes Gegenüber findest! x3 Und dass dir nie jemand so etwas antut... Bitte fühl dich nicht angegriffen, ich meine das vollkommen ehrlich... LG

Vor year
Carolin Anne Haas
Carolin Anne Haas

Oh man. Das kenne ich nur zu gut. Mir ging es letztes Jahr seelisch nicht so gut und ein Junge war immer für mich da. Bis ich heraus fand, dass er alle unsere privaten WhatsApp Chats gescreenshotet und in eine Gruppe in der ich nicht drin war geschickt hat. Danach ging alles bergab und er ignorierte mich zuerst nur für 1 Woche und jetzt schon für 4 Monate. In der Schule muss ich ihn auch immer sehen, da wir eine ähnliche Fächerwahl haben. Er führt sich einfach so auf, als ob er sich nichts zu schulden kommen lassen hat und ich an allem Schuld wäre.

Vor year
Jennifer Mademoiselle
Jennifer Mademoiselle

Inka, ein riesen Kompliment an dich! Du schaffst es echt, auch so pikante Themen wie die aus der letzten Story anzusprechen ohne "rücksichtslos" zu wirken. Ich finde es echt schön wie du die Geschichten immer vorträgst, ob sie nun lustig, peinlich oder traurig sind. Iwie hast du einfach ein Talent dafür, wirklich schöne Video-Reihe!!!! BTW habe ich dir auf Instagram eine Nachricht (eher ein Paar weil nicht alles in eine gepasst hat) geschickt. Ich fänds super wenn du mal reingucken könntest, Danke :*

Vor year
Tilki Chinchilla
Tilki Chinchilla

2. Teil, ich würde dir auch gerne eine schicken. :)

Vor year
Ninie Berry
Ninie Berry

"Off-On Beziehung" würde mich interessieren, wie oft kam man zusammen und warum man sich trennt. Eventuell ob die noch zusammne sind ^^

Vor year
CurlyLife
CurlyLife

hast du Mal daran gedacht Hörbücher aufzunehmen? du liest so schön vor und deine Stimme und Betonung sind total angenehm :)

Vor year
CurlyLife
CurlyLife

einfach inka hahah top! Ich bin gespannt! :D

Vor year
einfach inka
einfach inka

danke! Ich bastel auch schon ewig an einer Buchidee. Wenn das irgendwann mal was wird, kannst du deinen Arsch auf ein Hörbuch verwetten :D :D

Vor year
CurlyLife
CurlyLife

einfach inka kannst dich ja Mal informieren wie man in dieses Geschäft einsteigen kann. falls du das nicht eh schon getan hast: auf dieser Seite sind einige Beiträge zu dem Thema http://www.hoerbuecher-blog.de/wie-wird-man-eigentlich-sprecherin-1 ich würde mich auf jeden Fall über ein Hörbuch von dir freuen :D

Vor year
einfach inka
einfach inka

Ohne Witz, das ist ein Kindheitstraum von mir. Würd ich sofort machen :D

Vor year
Nami
Nami

Dein Frisur ist ja mal mega shön!

Vor year
Laura St.
Laura St.

Die erste Story passt einfach perfekt zu meiner jetzigen Lebenslage!

Vor year
nicky wlf
nicky wlf

Ich liebe diesen Hintergrund so sehr! 😍

Vor year
einfach inka
einfach inka

bin auch ganz verliebt!

Vor year
KleinstadtMädchen
KleinstadtMädchen

Liebe ist schon wirklich eine heftige Sache. Grade wenn es um Gefühle für verschiedene Menschen geht. Ich hab mich da auch mal mit Polyamorie auf meinem Kanal beschäftigt und da habe ich auch viele Geschichten gehört von Menschen, die sehr verletzt wurden. P.S. Passt zwar leider gar nicht zum Thema, aber welchen Lippenstift trägst Du? :D

Vor year
xnaturkind x
xnaturkind x

Ich habe meinen Freund in einer Klinik für Depressionen kennengelernt. Uns geht es beiden mittlerweile schon besser und nächste Woche haben wir auch unseren ersten Jahrestag. 💕 Die letzte traurige Geschichte ist echt heavy, aber ich kenne es selbst leider. Denn eine Geschichte von mir kommt dieser ziemlich nahe. Mein bester Freund hatte sich auch das Leben genommen, nachdem ich durch meine Depressionen den Kontakt eingeschränkt habe. Er hatte mich sogar boch kontaktiert, nur habe ich bereits schon geschlafen...😞 Ich weiß, dass ich nicht Schuld daran bin, aber trotzdem fragt man sich oft nach dem "was wäre,wenn".... 😞😞😞 FALLS JEMAND VON EUCH DEPRESSIONEN HAT, IHR SEID NICHT ALLEIN!!! AUCH WENN ES VIEL KRAFT KOSTET, KANN EINE THERAPIE WIRKLICH HELFEN.

Vor year
Anni Anmut
Anni Anmut

Gerne einen zweiten Teil😍du bist super!

Vor year
schnusiii
schnusiii

Irgendwie schon schlimm wie Menschen miteinander umgehen, können sich nicht einfach alle lieb haben? xD

Vor year
Rehäuglein
Rehäuglein

schnusiii das frag ich mich auch immer 🙈

Vor year
Sophia Marina
Sophia Marina

Oha die letzte Geschichte ist echt hart. Vorallem dass sie niemand zu der Beerdigung eingeladen hat... Ich wünsche ihr alles alles Gute❤

Vor year
NoOne
NoOne

Bitte ein Video mit Mobbinggeschichten

Vor year
NoOne
NoOne

einfach inka ach echt ? Danke ;)

Vor year
einfach inka
einfach inka

das gab es sogar schon! Schau mal in die Playlist rein :)

Vor year
Linda Hoffmann
Linda Hoffmann

Bitte 2. Teil😍

Vor year
ZockenundSuchten
ZockenundSuchten

Ich finde bei Story zwei klingt es danach, als hätte er eine andere kennengelernt.. Man macht ja nicht einfach so Schluss und normalerweise sollte man dann auch drüber reden können. Wenn er tatsächlich eine andere kennengelernt hat, erklärt es, wieso er so aus dem Nichts Abstand zu ihr genommen hat und nun nicht die Eier hat es ihr zu sagen. So sind manche Menschen einfach.. sie ersetzen Leute gegen neue.

Vor year
{Nightcore - Honey}
{Nightcore - Honey}

Könnte das nächste Thema Kindesmisshandlung sein? Oder ist das zu krass? Meine Story: Als ich 4 Jahre alt war habe ich es immer wieder mitbekommen, wie meine Eltern sich streiten. Mit 6 Jahren trennten sich meine Eltern und ich musste mit meiner Mutter zusammen leben... Meine Eltern haben schnell einen neuen Partner gefunden, welche ich damals nicht ausstehen konnte, da ich mega eifersüchtig war. Kurze Zeit später schrie meine Mutter mich sehr oft an und beleidigte mich auch. Sie meinte oft, dass ich mir Gedanken machen solle, wieso sie sich ein anderes Kind wünsche. Doch es blieb nicht bei Beleidigungen... Mit 7 Jahren fing sie an mir auf die Handoberfläche zu hauen, mir einen klapf auf den Po zu geben, oder mich zu kneifen. Ich habe mich damals niemanden angetraut, da meine Mutter mir immer damit drohte, dass ich meinen Vater nicht sehe (ich war/bin ein Papakind😄). Doch als ich 8 Jahre alt war schlug sie mich, sie trat mich die Treppe runter, zog mich an den Haaren auf den Tisch und prüfelte sich mit ihren Freund. Die beiden haben sich schon mehrmals blutig geschlagen. Eines Tages hatte ich einen großen blauen Fleck auf meinem Hals, den meine Großeltern natürlich sahen. Sie sagten es meinem Vater und er schrieb zusammen mit einem Anwalt einen Anwaltsschreiben an meine Mutter. Sie hat alles abgestritten und ich wurde als Gestört abgestempelt. Ein halbes Jahr nachdem alles ruhig war fing alles nochmal an, nur noch schlimmer: Meine mutter hat fast eine Glastür eingetreten, einen Stuhl kaputt gemacht, wir mussten auf einen Kirchenparkplatz übernachten und vieles mehr. Ich hielt es nicht mehr aus und als ich 12 Jahre alt war, rief ich als meine Mutter und ihr Freund weg waren die Polizei an. Nach dem Telefonat packte ich meine Sachen und lief verheult zu meiner Nachbarin, da ich Angst vor meiner Mutter hatte. Die Polizei nahm mich mit auf die Polizeistation, wo man mich mit vielen Leuten bekannt machte. Mir wurden fragen gestellt, die ich auch beantwortet habe usw... Nach ein paar Stunden wirde ich in ein Zimmer gebracht, wo mein Vater mit Tränen auf mich wartete, ich fing auch an zu weinen... Jetzt bin ich 14 Jahre und wohne bei meinem Vater. Vor meiner Mutter habe ich immernoch sehr Angst und das wird sich auch nicht ändern, da ich sie hasse, sie hat mein Leben zerstört. Ich bin sehr oft traurig, aber ich mache eine auf Starke, da ich Schwächen nicht zeigen mag... Danke fürs lesen, LG💟

Vor year
SpookZ
SpookZ

Ich bin zwar ein Mann und weiß ehrlich gesagt nicht genau wie ich hier gelandet bin, aber deine Lage berührt mich sehr.. Kein Kind sollte so von seinen Eltern oder von sonst wem behandelt werden, dass prägt fürs Leben und kann ein Kind in den Tod treiben. Ich bin sehr froh das du bei deinem Vater lebst und auch die Stärke hast deine Geschichte hier mit uns zu teilen. Das spricht für einen starken Charakter und für einen Kämpfergeist, ich weiß wovon ich rede denn ich studiere seit Mitte der 1990er Jahre Kriegskünste, insbesondere Ninjutsu. Ninjutsu ist die Kunst das Leben zu meistern und kann einen bei der Persönlichkeitsfindung führen. Mir hat es damals geholfen da ich auch keine tolle Kindheit hatte und früh rausgeworfen wurde. Eventuell wäre das auch was für dich, zumal man dort eine der effektivsten Selbstverteidigungsmethoden gelehrt bekommt die je erdacht wurden. Google mal bujinkan budo taijutsu. Das ist dass System in dem ich meinen Lebensweg fand :) geht es dir denn jetzt besser und hilft dir dein Vater in deiner Lage? Entschuldige bitte das ich einfach so frage, aber ich habe einen großen Beschützerinstinkt und kann nicht anders :)

Vor Monat
Emily Schmidt
Emily Schmidt

Es tut mir leid, dass du das durchmachen musstest. 😞

Vor 6 Monate
Sophia Pinske
Sophia Pinske

Richtig mutig von dir, deine Geschichte hier zu teilen, aber egal, was sie dir angetan hat, denk dran, dass es wahrscheinlich schwerwiegende psychologische Gründe hatte, und sie dich wahrscheinlich nicht deinetwegen gehasst hat, sondern weil sie Probleme hatte. Schau dir mal den Film "die Hütte" an, da geht es um ein ähnliches Thema.

Vor year
UnicornFire
UnicornFire

Honey Honey du bist echt stark!Bleib weiter so!Und viel Glück.

Vor year
Judith xoxo
Judith xoxo

Honey Honey das muss so schlimm sein😔. Ich wünsche dir ganz viel Kraft 😘

Vor year
Melissa M
Melissa M

Wir wollen auf jeden Fall einen zweiten Teil😍

Vor year
Lara
Lara

Hab auch eine traurige Liebesgeschichte: Irgendwie ist es so eine Sache von mir, dass ich mich immer in die Jungen verliebe, die mich nicht wollen und wenn sie an mir interessiert sind, dann bin ich es wiederum nicht oder ich kann es nicht richtig wahrhaben. So gab es auch diesen einen Junfen, in den ich unglaublich verliebt war und er war es auch in mich. Wir chatteten total viel, aber in der Realität könnten wir vor Aufregung kaum mit einander sprechen. Das ganze ging ein halbes Jahr so und es machte mich richtig verrückt. Irgendwann fing ich an mich zu überwinden und ihn mehrere Male nach einem Treffen zu fragen, aber er lehnte immer ab, weil er angeblich keine Zeit hatte (in echt meinte er, dass er zu große Angst hatte, es zu vermasseln)Schließlich erfuhr ich, dass er auf einmal eine Freundin hatte und erzählte ihm daraufhin, dass ich den Kontakt nicht halten könne, weil ich in ihn verliebt war. Das hatte er allerdings wegen meiner abweisenden Art nie erwartet, sodass er zum ersten Mal sich wirklich mit mir treffen wollte. Dazu kam es auch und es war wunderschön, wie redeten Stunden lang, küssten uns ....und ich hatte auch mit ihm mein erstes Mal. Am nächsten Tag sagte er mir, dass er nicht mit seiner Freundin Schluss machen möchte und brach seit dem den Kontakt völlig mit mir ab. Seit diesem Wochenende (April 2017) habe ich ihm nicht mehr gesehen und irgendwie komme ich immer noch nicht über ihn hinweg. Ich hatte noch nie jemanden kennengelernt, der mir letztendlich soo ähnlich war und trotzdem hat er sich nicht für mich entschieden...wahrscheinlich weil ich dennoch zu schüchtern war..was ich eigentlich gar nicht bin und was nur daran lag, dass er der erste Junge war, den ich geliebt habe und den ich auch zu mir nach Hause eingeladen habe. Ich schreibe gerade auch ein Buch, wodran er die Hauptperson spielt, aber das sollte ich vielleicht lassen, wenn ich es irgendwann mal schaffen möchte, ihn zu vergessen

Vor year
Marsmädchen
Marsmädchen

Ich fände das Thema schöne Liebesgeschichten auch sehr schön das wäre doch mal etwas aufheiterndes

Vor year
Samoth Emanon
Samoth Emanon

Zur letzten Geschichte: Ein Sprichwort sagt, dass sich zwei weinende Kinder nicht trösten können. 😢

Vor year
M M
M M

Die zweite Geschichte erinnert mich hart an meine beste Freundin, deren Beziehung auch nie offiziell beendet wurde. Ihre Partnerin hat einfach aufgehört sich zu melden, bzw ist Anrufen ect sogar auf ihrer Arbeit ausgewichen. Nach 3 Wochen wo meine Freundin krank vor Sorge war, bekam sie schließlich ein Brief von der Anwaltskanzlei, dass sie aufhören solle, ihre Partnerin mit Kontaktaufnahmen zu belästigen und zu stalken... tja so viel dazu Die letzte Geschichte... Oh gott, das lässt sich echt schwer in Worte fassen T_T Ich kann mir nicht vorstellen, wie es sein muss in ihrer Haut zu stecken und erst im Nachhinein vom Selbstmord zu erfahren, nicht bei der Beerdigung dabei gewesen zu sein, ect. Ich glaube, das wird sie ihr Leben lang verfolgen ... Das kann sich einfach keiner vorstellen... Ich persönlich hätte nichts gegen einen zweiten Teil der traurigen Liebesgeschichten, bis du dir wirklich ein festes Thema ausgesucht hast für die nächste Episode. Kann sein, dass das in einem Chaos endet und dir jeder zu unterschiedlichen Themen was sendet, je nachdem was mehr likes hat

Vor year
DaliaDavee
DaliaDavee

So miese Typen ey. Klatsche links und klatsche rechts, also echt.

Vor year
CarlyTfa
CarlyTfa

Biitteeee einen Teil 2 !

Vor year
Promi Point
Promi Point

Die letzte Geschichte ist ja wirklich furchtbar, tut mir echt Leid für das Mädchen. Ich hoffe, dass sie irgendwann besser damit zurecht kommen kann.

Vor year
Beauty_fee
Beauty_fee

Ich bin definitiv für einen zweiten Teil👍🏼

Vor year
KC's wonderland
KC's wonderland

deine Haarfarbe ist einfach so geil

Vor year
TheDeadlyKittens
TheDeadlyKittens

apropo Thriler: Kennst du Fitzek? Wie findest du seine Bücher? (ist offtopic, ich weiss)

Vor year
aboutstella
aboutstella

Noah ist bewusstseinserweiternd :D

Vor year
einfach inka
einfach inka

Die Therapie war mein Lieblingsteil von ihm :)

Vor year
Dorina Ahner
Dorina Ahner

TheDeadlyKittens "Das Kind" ist auf jeden Fall empfehlenswert. Ich lese ihn auch super gerne.

Vor year
TheDeadlyKittens
TheDeadlyKittens

einfach inka cool! hab ihn grade erst entdeckt (durch "AchtNacht") Kannst du mir einen Thriller von ihm besonders empfehlen? :)

Vor year
einfach inka
einfach inka

hab so ziemlich alles von ihm durchgesuchtet :D

Vor year
Natascha Spielberg
Natascha Spielberg

Ich wusste gar nicht, dass Facebook einem benachrichtigt dass man wieder Single ist. 😨 Manchmal bin ich froh Single zu sein...wenn es solche Menschen gibt, die einem nichts ins Gesicht sagen können. Gott sei dank war es nicht bei mir so. Hatte bei der letzten Geschichte tränen in den Augen.

Vor year
Jeanette 2
Jeanette 2

Bitte einen 2.Teil😍😊

Vor year
flora floru
flora floru

Ich würde mich über einen zweiten Teil freuen

Vor year
lifewith me
lifewith me

Diese Hintergrundgoals!😍😍🔥

Vor year
Tobias Schmitz
Tobias Schmitz

Oh fuck. Die letzte Geschichte ist echt krass. Ich hoffe dass ich niemals in so eine Situation komme. Depressionen sind echt scheiße.

Vor year
SuperPonyHD
SuperPonyHD

2. Teil🎉

Vor year
Julian Julian
Julian Julian

Schöne Liebesgeschichten😂

Vor year

Nächstes Video

Die romantischste Love Story ever! | #einfachihr

11:49

Bernie Sanders announces 2020 run: Extended interview

29:29

My Friend Nearly Killed Me When We Played Truth Or Dare

5:46

Leben mit der Borderline-Störung

20:28

Leben mit der Borderline-Störung

Y-Kollektiv

Aufrufe 824 000

TINDER DATE aus der HÖLLE || Story Time

13:31

TINDER DATE aus der HÖLLE || Story Time

einfach inka

Aufrufe 259 000

3 Suizide, 3 Hinterbliebene, 3 Geschichten

14:35

3 Suizide, 3 Hinterbliebene, 3 Geschichten

hessischerrundfunk

Aufrufe 464 000

So fake ist DSDS wirklich

10:39

So fake ist DSDS wirklich

Wissenswert

Aufrufe 2 300 000

MONSTA X 몬스타엑스 'Alligator' MV

3:21

MONSTA X 몬스타엑스 'Alligator' MV

starshipTV

Aufrufe 11 270 046

Fridge Tour & What I Eat | All Things Adrienne

10:38

Fridge Tour & What I Eat | All Things Adrienne

All Things Adrienne

Aufrufe 673 692

Testing The Brain Sensing Headband

14:53

Testing The Brain Sensing Headband

Good Mythical MORE

Aufrufe 298 778

THE LABRANT FAMILY OFFICIAL INTRO VIDEO!!!

11:49

THE LABRANT FAMILY OFFICIAL INTRO VIDEO!!!

The LaBrant Fam

Aufrufe 3 993 558

Rocketman (2019) - Official Trailer - Paramount Pictures

2:33

Watch movie | Ethnographic | The Americans (2013) S01-S06 1080p MIXED x265 HEVC 10bit AAC 5.1 Silence (QxR)